1. Juli 2018

Sommer-Schmöker: Fünf Leseabenteuer für alle ab zehn Jahren plus Verlosung (beendet)*


Sommerferien! Wir freuen uns riesig auf lange, entspannte, unverplante Tage... und ganz viel Zeit zum Lesen. Damit am Strand, auf dem Balkon oder im Garten der Lesestoff nicht ausgeht, stellen wir euch einen Stapel toller Bücher für Mädchen und Jungen ab zehn Jahren vor. Und das Beste: Ihr könnt sie gleich hier gewinnen!


Anna Woltz: Für immer Alaska, Carlsen Verlag, 12 Euro, ab 10 Jahren


Weil ihr kleiner Bruder allergisch auf Hundehaare reagiert, muss Parker sich von ihre Hündin Alaska trennen. Als wäre das nicht furchtbar genug, sieht die 13-Jährige ihre tierische Freundin wieder – als Assistenzhund des neuen Klassenkameraden Sven, der so blöd ist. Parker schmiedet einen Plan, um Alaska zurückzubekommen.


Und das sagt meine Große zum Buch:
„Mir gefällt, dass das Buch abwechselnd aus der Sicht von Parker und Sven geschrieben ist. So kann ich mich ein bisschen in beide einfühlen. Toll finde ich, wie Parker um ihren Hund kämpft. Das Ende ist überraschend – es hat mich sehr berührt."



Martin Muser: Kannawoniwasein!, Carlsen Verlag, 12 Euro, ab 10 Jahren

Finn ist allein per Bahn unterwegs nach Berlin. Und was passiert? Ihm wird der Rucksack geklaut. Und der Schaffner schmeißt ihn mitten im Nichts aus dem Zug. Wie gut, dass Finn die clevere Jola trifft. Zusammen schnappen sie sich einen Traktor und machen sich auf den Weg in die große Stadt – ihnen auf den Fersen: die Polizei und eine wilde Rockerbande. Eine Roadstory mit ganz viel Witz und Spannung!


Antonia Michaelis: Wind und der geheime Sommer, Oetinger Verlag, 15 Euro, ab 10 Jahren

Das verlassene Grundstück gleicht einem Urwald, und wirkt ganz fern von der Stadt. John-Marlon geht hier auf Entdeckungstour und trifft das Mädchen Wind, das allein in einem Bauwagen lebt. Sie ist Anführerin einer Gruppe von Kindern. John-Marlos schließt sich ihnen an und gemeinsam erleben sie eine wunderbare Zeit voller Abenteuer und Fantasie inmitten wilder Natur. Doch Wind hat ein Geheimnis. 

Antonia Michaelis schreibt fesselnd in einer fast poetischen Sprache. Wunderbar sind ihr die unterschiedlichen Charaktere der Kinder gelungen, die alle in der „realen Welt“ ihre Sorgen und Nöte haben. In ihrem Dschungel jedoch erleben sie eine Freiheit und einen Zusammenhalt, den sich wohl alle Kinder wünschen. 


Tanya Stewner: Alea Aquarius, Die Macht der Gezeiten, Oetinger Verlag, 17 Euro, ab 10 Jahren

Weiter geht's mit dem Meermädchen Alea: Im vierten Abenteuer muss sie sich zusammen mit ihren Mitstreiterinnen wieder dem gefährlichen Doktor Orion stellen. Obendrein gibt es Probleme auf einer Ölplattform in Norwegen. Alea und ihre Crew machen sich auf den Weg dorthin, um den Meeresbewohnern vor Ort zu helfen. Damit das klappt, brauchen sie aber die Unterstützung vieler Meerkinder.

Darum gefällt das Buch meiner Tochter:
„Ich mag die Hauptperson so gern, weil sie unglaublich mutig ist. Gleich zu Beginn des Buches geht es richtig spannend los. Ich konnte es kaum noch aus der Hand legen.“


Katherine Rundell: Zu Hause redet das Gras, Carlsen Verlag, 7,99 Euro, ab 11 Jahren

Wilhelmina, genannt Will, lebt ein ungezwungenes, glückliches Leben auf einer Farm in Simbabwe. Doch als ihr Vater stirbt, soll ihr Zuhause verkauft werden. Sie selbst muss nach England in ein Mädcheninternat. Dort fühlt sich Will fehl am Platz und sehr allein.  Kann sie weit weg von ihrer Heimat glücklich werden? 

Das derzeitige Lieblingsbuch meiner Tochter:
„Das Mädchen Will geht seinen Weg und lässt sich nicht von anderen verändern. Sie bliebt sie selbst, trotz aller Schwierigkeiten. Außerdem finde ich die Beschreibungen vom Leben und der Natur in Afrika so schön.“


BUCHVERLOSUNG

Ich freu mich sehr, von jedem Buch ein Exemplar an euch verlosen zu dürfen. Wenn ihr Lust habt, eins zu gewinnen, hinterlasst einfach einen Kommentar mit eurem Favoriten (ihr kommt dann in den Lostopf für dieses Buch) bis kommenden Samstag, den 7. Juli 2018 (23.59 Uhr). Mitmachen kann jeder ab 18 Jahren. Unter allen Teilnehmern lose ich die Gewinner der fünf Bücher per Random.org aus.

Hinweis: Die Gewinner werden auf diesem Blog bekannt gegeben.  Wer gewinnt, übermittelt mir per Mail seine Adresse und erklärt sich damit einverstanden, dass ich die Daten einmalig für den Versand nutze und anschließend wieder lösche. 

Nachtrag: Und die Gewinnerinnen sind ♡

Alea Aquarius: kamalaine (anonym)
Zuhause redet das Gras: Hanna F.
Für immer Alaska: Maike Karen (anonym)
Kannawoniwasein: Jutta (siebenVORsieben)
Wind und der geheime Sommer: Julia Wirth (anonym)

Herzlichen Glückwunsch euch! Schickt mir doch bitte per Mail eure Adresse, damit die Bücher bald zu euch kommen können.

*Werbung // Die Bücher wurden mir kostenlos von den Verlagen zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Hallo! Mensch da ist der Sommer gerettet!Es geht doch nichts über einen Berg Lesestoff:-) Meine Tochter möchte die Bände von Alea Aquarius super gerne - von daher denke ich ,dass ist ihr Favorit! Aber richtig interessant klingt auch :zu Hause redet das Gras! Jedenfalls vielen dank für die tollen Tipps! WIR versuchen unser Glück. Liebe grüsse kamalaine

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde mich über "Wind und der geheime Sommer" sehr freuen.
    Danke für die tollen Buchtipps und die Verlosung!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Buchvorstellung... und die Bewertungen deiner Tochter...total schön! Meine Tochter würde sich über Alea Aquarius freuen! Herzliche Grüße Tanja mit Lilian

    AntwortenLöschen
  4. Kannawoniwasein tönt super und würde meinem Ältesten sicher gefallen. Ich finde schön, dass die von dir vorgestellten Bücher nicht so typische Nur-Jungs oder -Mädels-Bücher sind.

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen
    Meine Tochter würde sich über "Zuhause redet der Wind" riesig freuen! Einmal nach Afrika zu reisen ist ein großer Traum von ihr und sie fände es megaspannend darüber zu lesen. Außerdem ist mein Mädel bereits ein riesiger Alea Aquarius Fan...
    Liebe Grüße
    CeeBee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry natürlich "zuhause redet das Gras"��
      CeeBee

      Löschen
  6. Guten Morgen,
    gerne mache ich bei bei der Verlosung mit. Für meine 10jährige Enkelin wünsche ich mir das Buch „Wind und der geheime Sommer“ von Antonia Michaelis. Die Bewertungen deiner Tochter machen richtig Lust, all diese Bücher zu verschenken :-)
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für die Vorstellung der Bücher! Ich möchte gerne für meine große Tochter für "Zuhause redet das Gras" in den Topf hüpfen.
    Liebe Grüße Hanna

    AntwortenLöschen
  8. Bei uns in Bayern dauert das ja noch mit den Sommerferien. Erst Ende Juli ist es bei uns soweit. Die Kids können es kaum erwarten. Da mein Sohn Nummer Zwei wahnsinnig viel und gerne liest (ein Buch pro Tag) bin ich sehr gerne dabei bei Deiner Verlosung. Die Bücher klingen alle toll, aber ich glaube das "Kannawoniwasein" würde ihm am Besten gefallen.
    Wunderschöne Ferien wünscht Euch
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. "Für immer Alaska" spricht mich sehr an, da hüpfe ich gerne in den Lostopf.

    AntwortenLöschen
  10. Über "Wind und Der geheime Sommer" würden wir uns sehr freuen.
    Liebe Grüsse
    Julia wirth

    AntwortenLöschen
  11. Wir würden uns sehr über "Für immer Alaska". Die Kommentare und Bewertungen Deiner Tochter sind wirklich hilfreich!
    Liebe Grüße
    Maike Karen

    AntwortenLöschen
  12. Meine Tochter liest total gerne und total viel und da bei uns bald die Sommerferien anfangen, würde sie sich sicher sehr über "Wind und der geheime Sommer" freuen!
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  13. Meine Tochter ist ein großer Hundefan und würde sich sehr über "Für immer Alaska" freuen. Liebe Sommergrüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Die klingen ja alle interessant! Aber ich glaube "Kannawoniwasein" wäre das passendste für mein Töchterchen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Das ist eine wunderschöne Auswahl
    Für meine Tochter würde ich mir Wind und der geheime Sommer wünschen.
    Liebe Grüße Manuela W.

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin hier das erste Mal und meine Tochter Lotte ist eine echte Leseratte ☺ und würde sich bestimmt riesig über "zu Hause redet das Gras freuen. Wir nehmen also gerne an der Verlosung teilnehmen. Herzliche Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  17. Das ist eine tolle Idee. Über das Buch von Martin Muse würde sich mein "Adoptivenkel" bestimmt freuen. So kommt er mal von den Mickey Mäusen weg. 😊😊

    AntwortenLöschen
  18. Oh, die klingen alle spannend die Geschichten...aber „Zuhause redet das Gras“ ist unser Favourit.
    Danke für die Buchtipps und daumendrück �� Lena

    AntwortenLöschen
  19. So tolle Suchtipps! Meine Tochter würde sich sehr über "zu Hause redet das Gras" freuen!
    Alles Liebe
    Cathi

    AntwortenLöschen
  20. Die Buchtipps sind sehr gelungen. "Wind und der geheime Sommer" haben wir gerade verschenkt, da es sich so schön anhörte, "Alea Aquarius - Band 4" besitzen wir bereits. Über "Zu Hause redet das Gras würden wir uns sehr freuen. Katrin Z.

    AntwortenLöschen
  21. Was für schöne Bücher! Ich habe 3 Kinder! Meine Tochter, 14 Jahre alt liest sehr gerne und freue mich sehr! Mein Sohn, 11 Jahre alt liest nicht gern und ich bin immer auf die Suche von tolle Bücher damit er gerne lesen kann. Der kleine ist fast 3 Jahre und blättert auch gerne Bücher!

    Ich würde über das Buch Für immer Alaska freuen für mein mittlerer Sohn! Vielen Dank ��

    Liebe Grüße, Voica

    AntwortenLöschen
  22. Meine Tochter wünscht sich auf jeden Fall Alea Aquarius. Die vorherigen Teile hat sie auch verschlungen.
    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.