28. Mai 2020

Runde Sache: Wanddeko aus Wolle und Pappkreisen


Wollreste gibt's bei uns zuhauf. Und Ideen, was wir damit machen könnten, auch. Eine davon haben wir vor kurzem in die Tat umgesetzt: Dazu haben wir Pappkreise ausgeschnitten und mit Wolle umwickelt. Bunt, wie bei uns, oder auch farblich dezent sind sie eine richtig schöne Wanddeko. Bei uns hängen die Kreise jetzt im Wohnzimmer überm Sofa. Und weil's so einfach ist, können auch die Kleinen schon prima mitmachen.

1. April 2020

Hasenherz: Ein Scherenschnitt zur Osterzeit


Bald ist Ostern. Aber in diesem Jahr fühlt sich diese Zeit ganz anders an. Die Leichtigkeit fehlt, die Vorfreude ist verhaltener, das Leben herausfordernder geworden (auch wenn es uns natürlich noch sehr, sehr gut geht, im Vergleich zu vielen Menschen in anderen Regionen). Neben Schulaufgaben und Homeoffice nehmen wir uns Zeit, um ein wenig kreativ zu sein – und uns trotz allem österlich  einzustimmen. 

19. Februar 2020

Gartenpläne: Gemüse und Blumen säen und vorziehen


**enthält unbeauftragte Werbung für Bio-Saatgut**

Während die letzten Wochen Sturm und Regen brachten, habe ich mir Gedanken über Grünes und Blühendes gemacht, das in diesem Jahr in unserem Schrebergarten wachsen soll. Gar nicht so einfach bei der großen Auswahl. Das Gemüse soll uns natürlich in erster Linie schmecken, aber auch unsere Anbauflächen möglichst optimal zeitlich und räumlich nutzen. Bei den einjährigen Blumen liegt das Augenmerk auf insektenfreundlichen Arten. 

29. Januar 2020

Winter-Apfelkuchen für unser Winterkind


Der diesjährige Geburtstagskuchen unseres Wintermädchens kam bei Kleinen und Großen gleichermaßen gut an. Klar, dass er einen Platz im Blog-Rezeptbuch verdient hat. Sahnig, mit viel Apfel und einer Prise Zimt schmeckt er wunderbar winterlich. Vielleicht können wir Frost und Schnee ja damit in den Norden locken? Wir würden uns jedenfalls sehr drüber freuen.

23. Dezember 2019

Süße Weihnachten: Einfache, vegane Mürbeteigplätzchen


Jetzt steht Weihnachten vor der Tür und wir füllen unsere Keksdosen mit Gebäck für die Feiertage (und komischerweise leeren sie sich fast zeitgleich wieder). Am liebsten sind uns die einfachen Ausstechplätzchen. Dieses Jahr haben wir neben den Klassischen mit Butter auch eine vegane Variante ausprobiert, sehr lecker! Und die schmecken immer, nicht nur zur Weihnachtszeit!

15. Dezember 2019

Bastelzeit: Weihnachtssterne aus kleinen Spitztüten


In jeder Adventszeit kommen ein paar neue Weihnachtssterne aus Papier zu unserer Sternensammlung hinzu. Ich mag ja dieses bunte Sammelsurium aus selbstgemachtem Weihnachtsschmuck. In diesem Jahr haben wir neben klassischen Fröbelsternen auch ein paar Exemplare aus Mini-Spitztüten gebastelt. Die Sterne werden wir an unseren Weihnachtsbaum hängen, den wir immer am Abend vor dem Heiligen Abend ins Haus holen und schmücken.

21. November 2019

Adventsbasteln mit Kindern: Weihnachtswichtel-Girlande


Weihnachtszeit, magische Zeit! Die Adventswochen sind für uns tatsächlich die schönste Zeit im Jahr: Die geliebten Weihnachtsrituale, gemeinsame Lieder und Geschichten, zusammen backen und basteln. Dafür nehmen wir uns Zeit, auch wenn es drumrum ganz schön trubelig ist. Oft reicht ja schon eine halbe Stunde, um es sich gemeinsam mit Tee, Keksen, Weihnachtsbuch oder einer kleinen Bastelei gemütlich zu machen. Zum Beispiel mit dieser Weihnachtswichtel-Girlande – ein Klassiker aus Kindergartentagen, der ganz schnell für Vorfreude sorgt und so einfach ist, dass auch die ganz Kleinen mitmachen können.