10. November 2016

Ein Wochenende in Kopenhagen

Das vergangene Wochenende haben wir in meiner zweitliebsten Stadt verbracht. Kopenhagen, du tust immer wieder so gut! Deine Szene-Viertel wie Frederiksberg, Nørrebro oder Vesterbro (das sich vom Rotlicht- zum Hipsterkiez gewandelt hat) mit all den hübschen Altbauten, kleinen Läden und Cafés, die vielen gut gekleideten, freundlichen Menschen, tolle Museen und dein entspannter Lifestyle, das alles macht dich so liebens- und lebenswert. Und alle Interior- und Design-Fans sind hier ohnehin im siebten Himmel. 



Vielleicht plant ihr auch einen Trip in Dänemarks Hauptstadt? Hier sind auf jeden Fall meine Top Six für entspanntes Schlafen, Shoppen und Essen für euch. Los geht's:

Hotel Axel Guldsmeden (Helgolandsgade 11): Lässige Unterkunft in der Nähe des Bahnhofs mit einem tollen Frühstücksbüffet voller Leckereien aus ökologischen Zutaten. Im Sommer können die Gäste dies auch im gemütlichen Innenhof genießen. 

Ditte Fischer (Læderstræde 14): Hier gibt's die schönen Stücke der dänischen Keramikerin. Ich konnte auch nicht widerstehen und haben einen kleinen Pflanztopf zum Aufhängen und weihnachtliche Anhänger gekauft. 

Kaktus København (Jægersborggade 35): Hier dreht sich alles, wie der Name schon verrät, um pieksiges Grün. Für alle Urban Jungle-Fans ein Muss.

Stilleben (Niels Hemmingsens Gade 3): Der Klassiker unter den kleinen Design-Stores mit sorgsam ausgesuchten Teilen auf zwei Etagen. Unten viel schöne Keramik und Textiles, oben feine Prints unterschiedlichster Künstler und Labels.

Playtype (Værnedamsvej 6): In dem kleinen Laden kommen Typo-Freunde auf ihre Kosten: Buchstaben-Becher, Prints und Paperware. Mein Favorit: Die Becher aus der Beat Mug Collection: Pop, Punk, Hip Hop, Acid oder Jazz – da hat man die Qual der Wahl.

Carne Famo (Gammel Kongevej 51): Angesagtes Restaurant in Frederiksberg mit italienischer Küche vom Feinsten, serviert in modernem, lockerem Ambiente. Unbedingt einen Tisch vorbestellen!

Hej hej, ihr Lieben ♡


Kommentare:

  1. oh, das erinnert mich daran, wie lange mein letzter Besuch im Sommer in Kopenhagen schon zurückliegt. Wie schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann nichts wie wieder hin in die Stadt... gegen Dänemark-Sehnsucht haben wir grad unseren Sommerurlaub in Jütland gebucht. Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  2. Oh, das ist ja schön da!
    Wäre zu 100% ein Reiseziel für mich :)

    Liebe Grüße!
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lohnt sich wirklich sehr... und wenn man auf Scandidesign steht, natürlich doppelt. Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  3. Kopenhagen ich komme wieder. Ich war dieses Jahr das erste mal dort, so eine schöne Stadt. Danke für Deinen Ausflug.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind auch schon öfter dagewesen, immer wieder ein Traum. Schöne Grüße zu dir, liebe Cora, Ulli

      Löschen
  4. Hachja...
    Kopenhagen steht auf meiner Besuchsliste für kommendes Jahr.
    Ich hoffe es klappt

    jedenfalls weiß ich jetzt, dass die Stadt auf jeden Fall auch im Herbsteinen Besuch wert ist :)

    Vielen Dank für die schönen Eindrücke!

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Franzy! Kopenhagen ist einfach immer toll, egal zu welcher Jahreszeit. Herzliche Grüße, Ulli

      Löschen
  5. Da sprichst du mir aus der Seele, Kopenhagen ist wirklich eine traumhaft schöne Stadt und das Tolle ist, wir haben sogar Freunde dort wohnen und deshalb immer noch einen Grund mehr dort Urlaub zu machen.
    Tolle Fotos übrigens.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Freunde in der tollen Stadt, das ist ja doppelt gut. Ganz liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen