20. September 2016

Schnelles Herbst-DIY: Wollkleid für die Wand

Jetzt ist er also da, der Herbst. Und mit ihm wieder viel mehr Muße zum Drinnenwerkeln. Das mag ich! Den Anfang hat bei mir ein neues Dekoteil für die Wohnzimmerwand gemacht, eine Art reduzierter Traumfänger – schön herbstlich in Gold und Wolle. Falls ihr auch Lust auf solch ein Gebamsel habt, braucht ihr nicht viel Zeit einzuplanen, es fällt eindeutig unter die Kategorie Ratz-Fatz-DIY. 




Ihr braucht:

zwei Metallringe, Durchmesser 25 und 15 cm (Bastelladen)
goldenes Acrylspray 
dicke graue Wolle
Schere


Zuerst habe ich die beiden Ringe, die bei mir silberfarben waren, mit dem Spray vergoldet. Dann die Wolle zurechtschneiden. Ihr braucht viele, viele Stücke, jeweils rund 60 cm lang – ich habe 46 Stück genommen, aber das variiert natürlich je nach Wolldicke und Lust und Laune. Danach kommen die kurzen Wollstücke dran, hier sind es 20 à 12 cm. Wenn es schnell gehen soll, nehmt ihr immer zwei Fäden zusammen, schlagt sie mittig um und legt sie mit der geschlossenen Seite über den Ring (siehe Foto unten). Jetzt die losen Enden durch die „Schlaufe“ ziehen. Auf diese Weise alle Fäden an den großen und kleinen Ring binden. Zum Schluss die Wollfäden noch unten begradigen und beide Ringe an einem Nagel aufhängen.

So, jetzt können die kuscheligen Herbstabende von mir aus kommen. Macht's euch schön, ihr Lieben ♡


Viel Spaß beim Creadienstag!

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ist ja eine witzige Idee. Gefällt mir gut, aber wenn ich das zu Hause aufhänge fragt mich mein Mann was das soll?! Männer eben ...
    Wolle hätte ich aber genug zu Hause. Vielleicht setze ich mich durch ...
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Neben Kuscheldecke und Flauschkissen auch das wohlige Wollwandkleid :-)
    Mir gefällt´s sehr.

    Liebe Grüße und einen kuscheligen Herbst,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulli, dein Wandschmuck sieht klasse aus! Schlicht, schnell gemacht und doch ein echter Hingucker! Super!
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    das ist ja mal eine tolle und einfache Idee. Ich liebe DIY die schnell und einfach sind, aber richtig nach richtug was aussehen.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ulli, das ist ja eine süße Idee. Die Farben gefallen mit total und meine Große wird sich über so ein hübsches Dekoschätzchen in ihrem Zimmer sicher freuen. Es kommt ja alles wieder. Genial einfach, toll! Herzliche Grüße zu dir, Jule vom Crafty Neighbours Club

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulli,

    wie lange mag ich das auch schon selber werkeln :)
    So oft schon gesehen - nie gemacht!
    Danke für die Inspiration und Motivation,
    das endlich mal selber anzugehen...
    Denn das Rohmaterial liegt hier schon eeewig ;)

    Herzliche Grüße zu dir! Julia

    AntwortenLöschen
  7. Effektvoll, deine Deko.
    Und gefällt!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Das hast Du ja ganz fein einge... ich meine aufgefädelt. Richtig schicker Schmuck für die Wand!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  9. Vielen lieben Dank euch allen! Ich freu mich wie Bolle, dass ihr den Wandschmuck auch so gern mögt. Ganz liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Ulli,
    das ist ja mal wieder eine ganz zauberhafte Idee! So schön schlicht und gemütlich! Ich liebe dein Wohnzimmer! Einfach schön! <3
    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  11. Superschick vielen Dank für die tolle Inspiration.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Illi,
    wo hast Du denn diese süßen Holztiere her???? Sind die von Holztiger? Die hab ich noch nie gesehen.
    Liebe Grüße
    Jasmina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ulli natürlich, blöde Autokorrektur :/

      Löschen
    2. Die Tiere sind aus der Holzwerkstatt Lotte Sievers Hahn, liebe Jasmina. Herzliche Grüße, Ulli

      Löschen