21. Juni 2016

Let's Sommer-Party: Melonen-Mojito

Heute ist ganz offiziell Sommeranfang. Und endlich, endlich sollen diese Woche auch wieder die Temperaturen steigen. Das muss gefeiert werden! Mit einem leckeren alkoholfreien Melonen-Mojito (strenggenommen ist es also gar kein Mojito, aber ich nehm's jetzt mal nicht so genau). Da wir große Wassermelonenfans sind, ist das unser perfekter Sommer-Drink für die Gartenparty – oder einfach so zwischendurch. Vielleicht ja auch für euch?

Für vier Gläser braucht ihr:

800 ml Ginger Ale
eine Handvoll Minzblätter
1/4 Wassermelone
4 EL brauner Zucker
6 EL Limettensaft
Eiswürfel

Zuerst die Minze in einem Mörser leicht anreiben (so entfaltet sich ihr Aroma besser). Die Limetten auspressen. Wassermelone in kleine Würfel schneiden, eventuell vier Stückchen mit Schale zum Garnieren übrig lassen. Nun in jedes Glas 1,5 EL Limettensaft und 1 EL Zucker geben, einige Eiswürfel dazu, mit Melonenwürfel füllen (etwa bis zu einem Drittel) und Minze zugeben. Zum Schluss jedes Glas mit 200 ml Ginger Ale aufgießen. Lecker! Auf einen hoffentlich schönen und sonnigen Sommer 2016, ihr Lieben! 


Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Ulli! Wieder so ein tolles Sommergetränk! Sie sehen einfach köstlich und so erfrischend aus, lecker!
    Einen lieben Gruß von Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Sooo lecker sieht es bei dir aus. Wir haben fast ähnlich für unsere letzte Sommerparty ein solch erfrischendes Getränk gezaubert. Einfach perfekt für den Sommer! LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich ja super lecker an, liebe Ulli.
    Wundervoll frische Farbkombi, Sommer pur. Danke für das Rezept und ganz liebe Grüße, Kama

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm
    genau meine Kragenweite der leckere Drink..
    und hier fliegt noch s eine Mini-Melone rum die unbedingt weg muss...
    Ich bin dann mal in der Küche :)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wieder sowas, da bin ich direkt dabei :-) lecker, frisch und die tolle Farbe. Hmm. hier liegen nur vergammelte Bananen und Kiwi... ich mach ma n Smoothie, als alternative zum Mojito. Aber ist gemerkt :-) liebe grüße, zu dir, Alex

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wieder eines der Rezepte, bei denen ich schon beim Lesen den geschmack auf der Zunge spüre. Mjam!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  7. Der sieht richtig lecker aus! Und bei dem Wetter derzeit - auch echt verlockend erfrischend. :)

    Liebe Grüße und Prost!
    Sarah

    AntwortenLöschen