10. Januar 2016

Grün im Januar

Nachdem Weihnachtsbaum und Kiefernzweige aus der Wohnung verschwunden sind, brauchte ich ganz schnell Grünersatz. Ein bisschen Frühling darf's in Form von Hyazinthen sein, die hoffentlich bald weiß und rosa blühen werden. Dazu eine meiner Lieblingsblumen: rosa Ranunkeln. Als schlichtes Grün gibt's bei uns Eukalyptuszweige – scheint ja grad ein mächtig angesagtes Gewächs zu sein, jedenfalls wenn man Instagram und Interiorblogs trauen mag ;) Ob Trend oder nicht, schön sind sie auf jeden Fall! Ich wünsch euch einen wunderbaren Sonntag ❀


rosa Vase: Liebe Copenhagen
weißer Becher mit Gesicht: Anna Carin Dahl
Kalender-Print: Snug Studio

Kommentare:

  1. Liebe Ulli,

    wunderschöne, frische Impressionen aus eurem Zuhause.
    Eukalyptus mag ich auch sehr :)

    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. ...ja schön sind sie, die Eukalyptuszweige,
    hier allerdings nirgends zu bekommen...aber im Internet sieht man sie jetzt tatsächlich oft,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja schon richtig frühlingsfrisch aus bei dir. Herrlich. Habe auch mitlerweile die ganze Weihnachtsdeko wieder eingemottet und Hyazinthen gekauft, ich finde die wunderschön, der Geruch macht mich allerdings wahnsinnig.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  4. Während ich deine Blumen bewundert & über den Eukalyptus simmeliert habe, hast du wohl bei mir kommentiert...Hyazinthen kommen sicher auch bald ins Haus. Ich liebe vor allem die blauen...
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. So wie dein Becher guckt, so fühle ich mich gerade. Noch nicht ganz wach. Und ein bißchen eskapistisch verträumt. Ich habe gestern abgeschmückt. Und bin jetzt voller Wehmut... Dafür ist die Wohnung endlich mal halbwegs geräumig... LG mila

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, deine Farbwelt wieder und die Augen Tasse ♥. Den Eukalyptus hype verstehe ich nicht so ganz, den gibts ja nicht erst seit gestern und ich frage mich echt, wessen Vase da wohl schuld dran is. :-) Hast du auch Waxflower im Strauß, seh ich richtig? Die liebe ich so, den zarten zitronigen Duft,finde ich großartig. Reib mal am Stiel und den Nädelchen, dann weißt du was ich meine. :-)und den zarten Ginster... wieso hypt den eigentlich keiner:-).Allerliebste Grüße zu dir. Alex

    AntwortenLöschen
  7. Ganz, ganz bezaubernd! Und wo bekommt man diese entzückenden Becher für die Hyazinthen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Die Becher sind von House of Rym. Ich hab sie bei Human Empire gekauft. Liebe Grüße! Ulli

      Löschen