6. November 2015

Wochenend-Süß: Zimtkuchen

Ich liebe ja den Geruch von Zimt – und den Geschmack natürlich auch. Darum gibt's bei uns des Öfteren einen superleckeren, supersaftigen Zimtkuchen nach einem leicht abgewandelten Rezept aus dem tollen Backbuch „Zucker, Zimt und Liebe“. Aber Vorsicht! Die Schnittchen machen süchtig, da ist schnell die empfohlene Tageshöchstmenge an Zimt überschritten. Naja, in diesem Fall plädiere ich eindeutig fürs Über-die-Strenge-Schlagen!

Die Zutaten für eine Backform (20 x 30 cm):

230 g zimmerwarme Butter
180 g brauner Zucker
100 g weißer Zucker
1/2 TL Natron
1 TL Zimt
1 Prise Salz
2 Eier
280 g Mehl
etwas Zimtzucker zum Bestreuen

Die Butter und beide Zuckersorten cremig rühren. Natron, Zimt und Salz zufügen, danach die Eier und zum Schluss das Mehl unterrühren. Den Teig in die gebutterte Form geben und für eine halbe Stunde bei 175 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene backen. Anschließend sofort mit etwas Zimt und Zucker bestreuen. Nach dem Auskühlen in Stücke schneiden und genießen. Ein schönes Wochenende für euch ♡


Kommentare:

  1. Da habe ich ja schon beim Lesen einen leckeren Geschmack auf der Zunge. Mjam! Muss mal eben los und Butter kaufen...
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Schönes Wochenende und liebe Grüße!

      Löschen
  2. Oh ja, das hört sich ganz nach meinem Geschmack an. Danke für das Rezept, ich werde es gleich dieses WE testen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kuchen ist super lecker!!!
      Herzlichst Ulla

      Löschen
  3. Also, den Kaffee habe ich schon gerade neben mir stehen ;)) mmmhhh.. schaut der Zimtkuchen lecker aus!! Vielen Dank für das Rezept ;)) Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ja, dieses Buch liebe ich auch und backe alle Kuchen daraus gerne. ich könnte mich bei täglicher Nutzung glatt auf nahe 100 kg hochfuttern.
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. Zimt geht immer, liebe Ulli!!! :-) Der Kuchen klingt ganz nach unserem Geschmack und muss wirklich mal ausprobiert werden. Dankeschön dafür!
    Liebste Grüße und dir ein schönes Wochenende
    Nadja

    AntwortenLöschen
  6. Oh, mit Dir würde ich gerne über die Strenge schlagen, die Zimtkuchen sehen so gut aus und Zimt liebe ich.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  7. Oh, der hört sich total lecker an und wird bestimmt mal nachgebacken. Und Du kannst es immer so wunderbar zeigen, ich schau' einfach gerne bei Dir herein.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Wird demnächst ausprobiert! Klingt auf jeden Fall super.
    Wo hast du denn die spitzen Tischdecke her??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Decke ist von Viva la Frida. Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  9. Hallo Ulli!
    Das liest sich sehr vielversprechend. Werde ich sicher ganz bald ausprobieren.Meine Familie schwört auf Honigkuchen, deshalb gab es den bei uns am Wochenende, aber Zimtkuchen kommt bestimmt auch gut an! Liebe Grüße
    Goldi

    AntwortenLöschen
  10. Oh lecker, ich liebe Zimtkuchen! Den gab es schon früher immer bei meiner Oma zu essen. Zwar haben ich noch keinen selbst gebacken, mit deinem Rezept werde ich das aber bald mal nachholen.

    Vielen Dank und liebe Grüße, Judith

    AntwortenLöschen