9. Juni 2015

Balkon-Girlande aus Stofftroddeln

Vor einigen Wochen kam bei mir ein Überraschungspäckchen an. Darin die schönsten Basteldinge, die man sich nur vorstellen kann. Bunte Stoffe, Bügelbilder, Knöpfe, Glanzbilder und vieles mehr. Absenderin war Mila von Creatures & Creations, die die tolle Tauschaktion unter Bloggerinnen ins Leben gerufen hat. Aus den Stoffstückchen habe ich nun eine Troddel-Girlande für unseren Balkon gebastelt, die so schön im Wind weht.

Dazu habe ich etwa 25 cm lange und 2 cm breite Streifen aus dem Stoff geschnitten (die müssen nicht ganz gerade sein, so dass auch Kinder prima mithelfen können). Immer acht Streifen zusammenlegen, in der Mitte falten und etwa 3 cm von oben mit einem Stückchen Band abbinden. Bei mir sind's 25 Troddel geworden, die ich alle auf ein Wollband aufgezogen habe. In Milas Päckchen steckte auch noch ein wunderhübscher Retro-Stoff mit Vogelmotiv, den ich nicht zerschneiden wollte. Daraus ist ein kleines Kissen entstanden, das ebenfalls für Sommerflair auf unserem Balkon sorgt. Danke Mila!


Heute ist wieder Creadienstag! Und bei Kerstin und Kerstin von posseliesje gibt's eine Sammlung toller Ideen für die Grillparty – da passt eine Stofftroddelgirlande doch perfekt ;)

Kommentare:

  1. Eine schöne Idee zur Resteverwertung! Bei dem tollen Wetter, das wir hier momentan haben, wird die Girlande ja ganz wunderbar zur Geltung kommen. Die Retro-Vögelchen sind wirklich süß, die hätte ich auch nicht zerschnitten :-)

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulli,

    dein Post passt wie die Faust aufs Auge!!!
    Ich überlege schon seit Tagen, wie/ wo/ was ich eine Girlande für den Balkon "basteln" könnte...
    TRODDELN!!!
    Auf die Idee bin ich nicht gekommen...
    Landete immer wieder bei Wimpeln, "Lappen",... ;)

    Lieben Gruß zu dir!
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Wie hübsch - so luftig. Macht sich wirklich gut auf Deinem Balkon.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön! Da flattert doch gleich mein Herz vor Freude mit...

    AntwortenLöschen
  5. Schön sehen Deine Stofftroddeln auf Eurem Balkon aus - wie eine kleine Oase Strahlt er mich an.
    Lieben Gruß von Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Eine super schöne Outdoor-Deko. Den Retro-Stoff mit Vogelmotiv hätte ich auch nicht zerschnitten ;-)
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Ist ja total schön geworden!
    Ich hab auch so eine groe Lust Girlanden und Wimpel für den Garten zu fertigen..
    aber erst einmal muss di eMulda kommen, damit wir den Ganzen Schrott entfernen... Deko ist dann so ziemlich der letzte Schritt :)

    Ganz viele liebe Grüße!

    Franzy

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulli,
    deine Girlande sieht wunderhübsch aus :)
    Passt perfekt auf deinen Balkon und verbreitet richig Sommerlaune <3
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine wundervolle Idee und viel schneller umzusetzen als eine Wimpelkette. Wir haben am Wochenende ein Familienfest, da kommt deine Idee gerade recht. Ich glaube aber, dass ich keines der Stöffchen hätte anschneiden können. Das sind ja alles Streichelstöffchen und sie passen farblich soooo wundervoll zusammen. Ein Tauschpäckchen von Mila, ja dafür muss ich mir auch unbedingt noch Zeit nehmen (vielleicht nach dem Sommer). Das ist wirklich eine ganz wundervolle Idee. Herzliche Grüße nach Balkonien sendet Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss zugeben, ich hab mich erst auch ein wenig gescheut, die Stoffe zu zerschneiden, jetzt aber freu ich mich so über die Girlande. Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  10. Süüüüssss!!! Die Girlande aus Stoff sieht großartig aus und taucht deinen Balkon richtig in Sommerstimmung! Großartig!!! Was für eine wunderschöne Idee!!! Liebe Grüße zu dir und gemütliche Sonnenstunden... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  11. Eine tolle Idee zum SToffresteabbau :-) Und dazu noch ein so schöner Blickfang! Vor allem besser als Papier, denn deine Girlande darf sogar nass werden ;-)

    Danke für´s Zeigen!

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie schön! Eine richtig tolle Idee für Stoffreste! Und es sieht super niedlich aus :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine wunderbare flattrige Angelegenheit ;)) Stofftroddeln.. ich liebe dieses Wort.. Troddeln.. herrlich! Und dann auch noch so schön anzusehen, liebe Ulli!! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Wort find ich auch so klasse, ist das nun eigentlich norddeutsch oder deutschlandweit verbreitet? Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  14. So lässt es sich die Sommerfrische im Norden doch aushalten. Ich sehe die Girlande im Wind flattern, hübsch sieht sie aus. Schön finde ich auch, dass Deine Kinder immer mithelfen dürfen!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ulli,
    genau so eine Girlande fehlt meinem "Boho"-Balkon noch (wie du ja auch in unseren Kommentaren schon vorgeschlagen hast). Leider bin ich bisher immer noch nicht dazu gekommen, eine zu basteln. Hach... .
    Deine gefällt mir sehr. Vielen Dank auch fürs Verlinken bei unserer Aktion "5 am 5. Gartenparty". Wir haben uns sehr darüber gefreut.
    Noch eine schöne Restwoche und herzliche Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  16. Ihr lieben Alle! Ich freu mich sehr, dass ihr die Girlande auch so schön sommerlich findet. Danke und liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht aber super aus und so leicht gemacht! Schade ist mein Balkon grad im Umbau.
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ulli,
    deine Girlande gefällt mir sehr - so ganz in bunt wäre das etwas, um das Spielhaus der Kleinen zu verzieren. ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  19. Die Girlande ist wirklich wunderschön geworden.
    Liebe Grüße von
    Girlanden-Liebhaberin Jutta

    AntwortenLöschen
  20. Lieben Dank auch an euch für eure netten Kommentare! Einen schönen Sommerabend wünsch ich, herzlichste Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  21. Traumhaft euer Balkon. Der macht wirklich Lust auf Sommer. Gibt es denn auch mal wieder Gartenbilder? Das würde mich interessieren. Hier ist es leider so trocken, dass mein Garten aussieht wie eine Wüste.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich sehr! Stimmt, muss unbedingt mal wieder im Garten knipsen... vergess immer die Kamera mitzunehmen. Nur ein paar Handyschnappschüsse gibt's... auf Insta hab ich grad eins vom wilden Garten eingestellt. Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  22. Oh dann schau ich da mal. Bin ganz gespannt :)

    AntwortenLöschen