4. Mai 2015

Schwarz-weiße Energiekugeln

Süß ohne Kristallzucker: Optisch nicht so der Kracher, geschmacklich aber umso besser. Die Kinder essen diese kleinen Kugeln richtig gern, besonders der Große holt sich nach der Schule gern mal diese Extraportion Energie auf den Teller. Und das Beste: Sie sind schnell, mit ganz wenigen Zutaten gemacht. 

Für etwa 15 Stück braucht ihr:

100 g gemahlene Mandeln
100 g entsteinte getrocknete Datteln
1 EL Rapsöl
etwas Kakaopulver und Kokosraspeln

Mandeln, Datteln und Öl in einen Mixer geben und mischen, bis eine dickcremige Masse entsteht (mit einem sehr starken Pürierstab geht's auch). Aus der Masse kleine Kugeln formen und in Kakao oder Kokos wälzen. Schon fertig zum Vernaschen! Wenn noch was übrig bleiben sollte, im Kühlschrank aufbewahren – ist bei uns allerdings nie der Fall ;) Ich wünsch euch einen süßen Wochenstart ✿


Brettchen: umlaute, Schweden
Leinengeschirrtuch: Lapuan Kankurit, Finnland

Kommentare:

  1. Hüpf-hüpf ... die darf ich ... die Kugeln. Kein einziges Kohlenhydrätchen drin. Wird gemerkt und gemacht!

    Danke für das Montagsleckerchen, liebste Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann schick ich dir beim nächsten mal ein paar rüber in die kleine Werkstatt ;) liebste Grüße zurück, Ulli

      Löschen
  2. Süß, solche Leckereien sind immer wieder klasse. Schnell gemacht und in ein hübsches Glas verpackt... Immer ein Schulterklopfen inclusive...
    Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, macht sich sicher auch als kleines Mitbringsel gut. Danke dir und liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  3. Uiiiiii leckere Süßigkeiten aber ohne Böses drin :D
    Wird auf jeden Fall nachgemacht!

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Lea! Ich wünsch dir eine genussreiche Woche, liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  4. Sieht doch super gut aus un passt auch wirklich perfekt in meinen ernährungsplan.. wandert direkt in die Rezeptbox :)

    Ganz viele liebe Grüße!

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Franzy, das freut mich! Danke und schöne Grüße aus Hamburg, Ulli

      Löschen
  5. Liebe Ulli...
    Alles dabei, was ich mag!
    Datteln und Mandeln und Kakaopulver!
    Die würden hier nicht lange überleben... ;)

    Liebe Grüße zum Wochenstart!
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau wie bei uns! Wie gut, dass die Kugeln so schnell zu machen sind - für viel Nachschub. Ganz liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  6. Bis auf die Kokosraspeln habe ich alles im Haus.. yammih!! Vielen Dank für das schöne Rezept.. ((Scotty, Energie!!)) Habt einen wunderbaren Start in die Woche!! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind gar nicht nötig, schmecken ohne Raspel auch prima! Guten Appetit und herzlichste Grüße, Ulli

      Löschen
  7. Boah Ulli,
    nach unseren Mädelsgeburtstag könnte ich ein wenig Energie gebrauchen ;-)
    liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht solltest du gleich die doppelte Portion machen ;) Ich wünsch dir eine erholsame Woche, liebste Grüße, Ulli

      Löschen
  8. yam yamm yammmm muss ich heute auch machen! so leckere Idee, die du da hattest !! Hab Dank und viele Grüße Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Denise :) schöne Grüße aus Hamburg, Ulli

      Löschen
  9. Ich kenne die nur von den kahlgeschorenen Menschen in der Innenstadt her, die sie einem andrehen wollen. Aber deine Variante sieht verlockend aus. Vielleicht probiere ich die mal... LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, nee, Mila, bin nicht auf Missionskurs... die Kugeln sind einfach nur so lecker. Herzliche Grüße, Ulli

      Löschen
  10. Mmmhhh, klingt sehr lecker, wird ausprobiert.
    LG, Kerstin M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin, viel Spaß beim Rumkugeln ;) sonnige Grüße, Ulli

      Löschen
  11. Die klingen großartig! Ich glaube, die werde ich auch mal ausprobieren. Lassen sich bestimmt auch super im Büro zwischendurch naschen. :)

    Mit lieben Grüßen,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besonders bürotauglich ;) Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  12. Lotta aus der Krachmacherstraße und Mama Muh... ich mag beides sehr... leider ist meine Große schon zu groß dafür und meine Mini hat andere Interessen... aber ich schweife ab... die Kugeln klingen richtig lecker :-)
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freu mich auch immer sehr, dass ich mit den Kindern Lotta und Co noch genießen darf. Danke und liebe Grüße aus Hamburg, Ulli

      Löschen
  13. Oh Ulli,
    die sehen ja soooo lecker aus. Die werden wir auch mal ausprobieren.
    Danke fürs Rezept.
    Ganz lieben Gruß von Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katharina, unbedingt probieren - auch wenn die Kugeln ein bisschen nach Hackbällchen aussehen ;) Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen