21. April 2015

Wochenwerk: Dicker Fang!

Und wieder gibt's hier was Maritimes, diesmal sind mir eine Menge Platt-, äh Pappfische ins Netz gegangen. Dazu hab ich eine einfache Fischform freihand auf Pappe gemalt, ausgeschnitten und als Schablone für viele bunte Exemplare aus Geschenkpapier und alten Zeitschriftenseiten genutzt. Mit einer Nietenzange Ösen anbringen, blau-weißes Bäckergarn durchziehen und an einen kleinen Stock aufhängen. Liebe Grüße von der Waterkant!


Heute ist wieder Creadienstag!

Kommentare:

  1. Zauberhafte Fischchen sind Dir da ins Netz gegangen, liebe Ulli!! Super süße Idee!! Herzlichst Nicole (die lächeln musste. Ein Hühnergott darf einfach nicht fehlen, gell?!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frieda, das stimmt, Hühnergötter gibt es bei uns viele. Wir haben meterlange Ketten aufgezogen, die hängen draußen am Schrebergartenhäuschen und auf dem Balkon finden sich auch welche. Ist unser Dänemark-Vergnügen: Wer findet die meisten Lochsteine? Im Sommer sind wir wieder in Jütland, dann sammeln wir Nachschub ;) Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  2. oh.....das sieht total schön aus!
    einfach und schnell gemacht und doch so effektvoll....klasse!
    LG
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Smilla, das freut mich sehr. Ich wünsch dir einen schönen Dienstag, liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Fang! So eine entzückende Idee!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ulli, solche Basteleien liebt meine Tochter. Wo bekomme ich so ein Ösen-Ding her ? De Rest habe ich, vorallem alte Zeitschriften ;-) Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Meine Nietenzange ist ein älteres Tchibo-Modell, gibt's aber bestimmt auch im Bastelbedarf. Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  5. Oh, Ulli, das gefällt mir voll gut!
    Dieses Ösen-Ding, da muss ich mir mal ein neues kaufen, meins zerknickt die Ösen immer
    total unschön beim Zusammenpressen!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Moni! Meine Zange sorgt leider auch nur für so la la-Ergebnisse... Ganz liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  6. Oja, sehr hübsch und da denkt man doch gleich an Sommer, Strand und Hitzetage! Herrlich bunt und wunderbar. Ich danke dir für die Inspiration.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Urlaubsfeeling pur!!!
    Wunderschöne Deko ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  8. Wow, sieht das klasse aus. So sommerlich frisch. Macht einen gleich gute Laune. Werd ich mir merken!

    AntwortenLöschen
  9. so viele Fische macht Lust auf Meer... hier in den Bergen gibt es derart viele Fische nur im Supermarkt :)
    herzliche Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  10. Mal wieder so ne typische Ulli Idee: Schlicht und umwerfend schön. Da fang ich mir auch ein paar ein... LG mila

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe Deine kunterbunten Stilleben!!!!

    Herzliche Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  12. Super goldig, deine Fischlis! Und wieder so eine feine Idee, die man auch mal ohne riesen Aufwand mit den Kindern nachbasteln kann!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin total begeistert!!!!
    Ich liebe Fische, ich liebe Ösen (im Papier) und die Fischform ist absolut gelungen.
    Es sieht schön aus und macht mir direkt gute Laune.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Oh wie schön.... ich stell mir das auch toll für ne Kommunion als Deko vor.... wird definitiv gemerkt :)
    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  15. niedliche Idee und da wird's gleich viel bunter im Zuhause.

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  16. Super süß, deine Idee. Und so schönes Papier...
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
  17. Was für ein bunter Fang, der kann sich direkt mal in mein buntes neues Frühlingskissen kuscheln ;-)))). Erkenne ich da die wunervollen Zeichnungen/Papiere von "Orange you lucky" wieder? Wundervoll. Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ulli,

    da ist dir ja ein ordentlicher Fang ins Netz gegangen!
    So schön maritim mal wieder...
    Bei der Deko und dem Wetter draußen bekomme ich direkt Lust auf Urlaub am Meer und einem leckeren Fisch auf dem Grill! ;)

    Liebste Grüße zu dir!
    Julia

    AntwortenLöschen
  19. Das weckt gleich die Lust auf den Sommer, deine zappelnden Fisch. Dabei bin ich jetzt erst einmal froh, dass sich der Frühling blicken lässt.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Das ist aber ein schöner bunter Fang...mag ich sehr! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  21. Wow! Was für ein Fang!!! Eigentlich hab ich´s ja nicht so mit dem Angeln, aber deine Fische sind ja der Hammer! Deine Idee ist großartig und dein Mobile sieht super aus! Geniale Dekoration!!!!!
    Ganz liebe Grüße zu dir... Michaela

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Ulli,
    wow, wie schön! Du bist wirklich talentiert im maritimen Dekorieren! Das wäre bestimmt auch für Kinderzimmer etwas!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  23. Oh Ulli, das ist mal wieder eine total süße Idee! Ich bekomme gerade Sehnsucht nach dem Norden...

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  24. Dann grüße die Waterkant doch bitte zurück. Die Fische sind süß, würden sich als Geschenkanhänger auch gut machen!
    Liebe Grüße vom Alpenrand und von mir ;) !
    Cora

    AntwortenLöschen
  25. Huhu! :)
    Die Fischis sehen toll aus! Das Mobile ist eine tolle Idee und gefällt besonders mir als Hamburgerin sehr gut hihi :)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!
    Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen ! <3

    AntwortenLöschen
  26. Was für ein fang liebe Ulli!! Ein super schöne Idee und eigtnlich doch recht leicht nachzumachen für die Kiddies, super!! Die Fische könnte man auch gut als Anhänger für Geschenke etc. nutzen. Mag ich!!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  27. Und noch eine Idee für meine "Bootshaus" Party! Danke! Die neue Ösenzange wartet schon auf ihre erste Aufgabe! Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  28. Süß! :)
    Bei meinem Geschick sollte ich allerdings die Kerze noch einen guten Meter weiter von ihnen wegstellen. Ich kenne mich. ;))

    Liebe Grüße zu dir,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  29. fröhliche Frühlings-Fische !

    ich kann mir vorstellen, dass man nicht zu dünnes Papier nehmen darf, damit sich das nicht wellt oder rollt
    oder wie ist das?

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ich hab die meisten Fische aus dicken Seiten einer alten "Flow"-Zeitschrift ausgeschnitten, sonst ist es bestimmt besser, eine doppelte Lage Papier zusammenzukleben. Danke dir und liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  30. Ich kann mich da nur anschließen: Mal wieder eine ganz zauberhafte Idee von dir. Und das Maritime passt einfach perfekt an die Waterkant :)
    Liebe Grüße aus dem tiefen Osten von Constanze
    P.S. Was macht der Garten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Im Garten geht es aufgrund von Zeitmangel leider nur ganz langsam voran. Am Wochenende sollen aber die Kartoffeln und die neuen Erdbeerpflanzen in die Erde. Und bei dir so? Liebe Grüße nach Leipzig, Ulli

      Löschen
  31. Einen sehr farbenfrohen Fischfang hast du da ins Netz bekommen ;)
    Schöne Dekoidee!
    Liebste Grüße,
    Natalie

    AntwortenLöschen
  32. Eine wundervolle Idee, die ich sofort nachmachen werde, Ulli!
    Vielen Dank für die tolle Anleitung.
    Ahoi,
    Kirsten

    AntwortenLöschen