23. März 2015

Oster-Smoothie

Vitamine, Vitamine: Hier kommt ein Drink, der sich auch beim Osterbrunch gut macht. Bei all der süßen Kleinigkeiten, die das Fest so mit sich bringt, sorgt dieser Mix im Glas für gesunden Ausgleich. Und lecker ist er auch noch. 

Für zwei Gläser braucht ihr: 

250 ml Möhrensaft
Saft von 3 Orangen
Saft einer halben Zitrone
1 EL Agavendicksaft
1 TL neutrales Öl
5 EL Quark

Alle Zutaten im Mixer gut mischen und dann schnell genießen. Und wer noch ein Rezept für saftige Osterbrötchen braucht, schaut schnell rüber zu Jutta von siebenVORsieben und ihren OSTERFREUDEN! Dort bin ich heute zu Gast und erzähle, wie wir bei uns Ostern feiern. Ich wünsch euch euch einen tollen Start in die Woche!



Kommentare:

  1. Ulli, du bist ja der Wahnsinn. Du hast ja direkt noch einen Smoothie zu den feinen Brötchen gemacht.
    Das ist übrigens der erste Smoothie, von dem ich höre, der Quark enthält.
    Die Hasenohren um das Fläschchen sind ja niedlich und das Tablett ist Oberhammer.
    Wo um Himmels Wille gibt's das denn?
    Liebe Grüße und nocmhal ein großes Danke
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, danke, liebe Jutta! Das Tablett ist von Famille Summerbelle! Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  2. Süüüß!
    Liebe Ulli,
    Gesundes aus einem Häschenohren-Glas... Super!
    Teste ich mal an meinem Kind aus... ;)
    Vielleicht lenkt der optische Knüller ja etwas ab...
    Sein Trinkverhalten ist nämlich sehr eingeschränkt... Eigentlich geht nur Milch! Literweise... Zur Not dann auch Wasser...
    Aber eine tolle Deko-Idee!

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia! Einen Versuch ist's wert ;) Milch pur war beim jüngsten Mädchen allerdings auch sehr lange das Nummer-eins-Getränk. Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  3. Was für allerliebste Hasenohren, liebe Ulli!! Dieses Rezept müssen wir unbedingt ausprobieren.. hört sich köstlich an!! War gerade schon bei Jutta und auch da schaut es einfach nur wunderbar smakelijk aus! Danke für beide Rezepte!! Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Nicole! Fänd ich toll, wenn du beides mal testest... Ganz liebe Grüße zurück, Ulli

      Löschen
  4. Der passende Drink zu den Brötchen. Und wie immer wunderbar dekoriert. LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mila, danke, wie schön, dass es dir zumindest optisch schon mal gefällt. Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  5. Jetzt habe ich gerade bei Jutta Deine leckeren Quarkbrötchen gesehen und nun geht es hier mit einem feinen Smoothie weiter, mmmhhhh... und so hübsch verziert mit den Hasenohren :-)
    Hab einen guten Start in die Woche liebe Ulli,
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So nette Worte, vielen lieben Dank, Kebo! Ich wünsch die eine schöne frühlingshafte Woche, herzlichst, Ulli

      Löschen
  6. Oooooh, das rezept muss ich unbedingt mal ausprobieren liebe Ulli, klingt richtig lecker! ... Die Deko auf deinen Bildern ist richtig toll, mag ich sehr. Insbesondere die Hasenohren ;).

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadja, danke dir. Hasenohren gibt's bei mir allerdings wirklich nur zu Ostern ;) Viele liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  7. Oster-Smoothie klingt gut, bei Dir trinkt das Auge mit, die kleinen Pappohren sind sehr hübsch anzusehen.
    Jetzt fehlt nur noch das Rezept für die Osterbrötchen. Ich bin dann mal bei Jutta!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Schöne Frühlingsgrüße zu dir, Ulli

      Löschen
  8. Liebe Ulli, das sieht aber sehr köstlich aus. Und Du hast es so schön Fotografiert, da würde ich das Glass am liebsten gleich aus trinken.
    Ganz lieben Gruss aus der Ferne, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und weiterhin eine schöne Zeit in der Ferne!

      Löschen
  9. bei dem möhrchensmoothie kommt der osterhase bestimmt doppelt gern zu euch ;-)!
    deine brötchen sind sehr, sehr lecker und werden mit sicherheit hier noch öfter auf dem frühstückstisch zu finden sein! ich glaub, ich backe gleich nochmal welche...
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie schön, das freut mich sehr! Danke dir und liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  10. Das ist ja sooo süß! Und sicher total lecker, hört sich klasse an. Und dieses Tablett ist ja der Oberhammer, so ein schönes Teil.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Tanja! Das Tablett steht bei uns nicht nur zu Ostern, mag ich auch den Rest des Jahres! Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen