27. März 2015

Mini Urban Jungle

Grünpflanzen sind ja bekanntermaßen in den letzten Monaten allüberall wieder in die Wohnungen eingezogen. Find ich wunderschön – meistens jedoch bei anderen. Ich dagegen tu mich etwas schwer mit Drinnengrün im Topf, liegt wohl an zu viel Ficus in den 90er Jahren ;) Lediglich ein paar Sukkulenten dürfen bei uns bislang wohnen (das aber auch schon seit vielen Jahren). Dazu gibt's noch weitere Wüstenpflanzen als Bildchen, fertig ist der kleine Garten auf dem Sideboard. Und wie steht ihr zu Kaktus und Co. in euren vier Wänden?


Bei Julia gab's diese Woche auch schon einen Beitrag zum Thema Grünpflanzen – vielleicht wäre ja eine so hübsche Hängepflanze doch was für uns ;)

Kommentare:

  1. Ich musste jetzt sehr schmunzeln, denn ich bin auch so eine Ficus-Geschädigte...;-). Hier gibt es auch nur Sukkulenten...und auch wenn der Trend wohl gerade wieder in die Richtung der üppigen Zimmerpflanzenpracht geht, wird er wohl ohne mich stattfinden...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal schauen, wie lange wir noch widerstehen können ;) Liebe Grüße ins WE, Ulli

      Löschen
  2. Ein hübsches Arrangement, auch wenn ich mich sehr zurückhalte bei Zimmerpflanzen ( inzwischen, gehöre ich doch wohl zu der Generation die die Deine mit dem Ficus genervt hat ;-) ). Ich habe demnächst wieder genug Grün vor dem Fenster...im Bad dürfen zwei Aloen stehen und vor dem Küchenfenster einer Zimmerpalme. Ach ja, und ein Ficus erobert sich im 2.Stock das ehemalige Wohnzimmer der Tochter.....
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid, ich find's ja auch am schönsten, wenn's vor dem Fenster grünt... Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  3. Auch ich tue mich etwas schwer mit Zimmerpflanzen. Ich mags da eher etwas reduzierter. Lediglich eine Porzellanblume erobert sich das Fenster im Wohnzimmer. Obwohl, manchmal überlege ich, ob eine Zimmerlinde schön wäre. Aber die werden ja nun mal riesig, riesig. Mal sehen, vielleicht...
    Dir einen schönen Freitag und ein schönes WE
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia, wer weiß, vielleicht erobert ja doch bald eine Zimmerlinde deine Räume? Hübsch ist sie auf jeden Fall... Schöne Grüße und ein tolles WE, Ulli

      Löschen
  4. Liebe Ulli,

    du triffst den Nagel auf den Kopf... Dieser Ficus!
    Auch ich finde Grün in Töpfen bei anderen toll!
    Nur ich tue mir damit auch schwer. Bis auf zwei Orchideen habe ich alles Grüne verbannt...
    Mit Sukkulenten liebäugele ich auch schon etwas länger...
    Mal schauen!
    Und deine Komposition auf dem Sideboard: Yeah!
    Magst du nicht mal zu mir zum Dekorieren kommen???

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, liebe Julia, danke für deine so netten Worte! Ich freu mich! Dir ein schönes WE, Ulli

      Löschen
  5. Liebe Ulli,
    Sukkulenten dürfen bei mir auch immer wieder einziehen, sie sind nämlich so überlebensfreudig wie sonst keine Pflanzen bei mir ;) Deine Fotos sind echt toll geworden, da hab ich gleich Lust ein paar schöne Grünpflanzen kaufen zu gehen!
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lea! Stimmt, Sukkulenten sind extrem dankbar... Viel Spaß beim Grüneinkauf! Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  6. Tolles Arrangement! Auch die Grünpflanzenbilder sind sehr schön in Kombi mit den echten Pflanzen.
    Da ich leider keinen Garten oder Balkon habe und leider auch keine Haustiere halten darf (außer Fische),
    muss ich mich auf Zimmerpflanzen stürzen. Ich habe davon sehr viele, hauptsächlich Succulenten, aber auch einige Orchideen befinden sich darunter. Und noch ein paar andere Konsorten.
    Ficus-Geschädigt bin ich glücklicherweise nicht. Momentan stoppe ich gerade meinen Pflanzenkonsum etwas, weil ich einfach nicht mehr Platz habe.

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Linda! Bei anderen find ich üppige Pflanzen wirklich toll, machen einen Raum einfach lebendig... Herzliche Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  7. Ich denke, Du hast da vollkommen recht, liebe Ulli!! Es wird an dem Ficus der 90er liegen.. grins breit!! Diese verstaubten kleinen Bäume, die auch noch giftige "Milch" abgaben. Bei uns findet man auch nur noch Sukkulenten oder Hauswurz. Deine Töpfchen sehen allerliebst aus, gemeinsam mit den Bildern und dem Hühnergott - schööön!! Herzllichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Nicole! Hauswurz find ich auch prima... Wie gut, dass es noch so viel mehr als den ollen Ficus gibt. Liebe Grüße ins WE, Ulli

      Löschen
  8. Ganz ehrlich: Ich kriege sogar Kakteen kaputt. Draußen im Garten geht es Pflanzen ganz gut, aber in der Wohnung... Sowas kleines wie du es hast, versuche ich aber auch ab und an mal wieder anzusiedeln... LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mila! Immerhin wachsen deine Pflanzen draußen, das ist doch was! Aber so'ne Sukkulente braucht doch nur alle paar Wochen einen Schluck Wasser und Licht zum Überleben ;) Liebe Grüße aus Hamburg, Ulli

      Löschen
  9. Hallo Ulli,
    so ein wenig Grün in den eigenen vier Wänden sieht immer ganz schön aus. Allerdings mag ich dieses deutlich lieber Draußen im Garten und der freien Natur. Ich glaub, da fühlt es sich auch deutlich wohler und hält erfahrungsgemäß auch entschieden länger. Dein Kaktus im Rahmenkleid ist in jedem Fall eine gute Alternative!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Garten find ich's auch am schönsten! Danke dir und liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  10. Liebe Ulli,
    bisher konnte ich mich mit Sukkulenten noch nicht so wirklich anfreunden, aber - wie so oft - man muss etwas nur oft genug sehen und plötzlich gefällt es einem. So geht es mir gerade, je öfter ich sie auf Blogs oder bei Instagram sehe, umso öfter ertappe ich mich bei dem Gedanken sie doch auch mal bei uns einziehen zu lassen. :-) Dein Arrangement gefällt mir auch sehr, vor allem mit den Kakteen-Bildern.
    Ich mag Orchideen, auch wenn sie gerade furchtbar "out" sind. Als wir geheiratet haben, haben sie gerade geboomt und wir haben unheimlich viele zur Hochzeit geschenkt bekommen. Und ich muss sagen, obwohl ich sonst alles andere als einen grünen Daumen habe, sind Orchideen bei mir unkaputtbar.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, wenn man's nur oft genug sieht, gewöhnt man sich dran ;) Bei mir hat es mit Orchideen immer nicht so recht geklappt, die haben nur einmal geblüht und das war's dann. Was heißt schon "out", hauptsache es gefällt (und dann sind es bei dir ja auch noch Hochzeitserinnerungen, wie schön). Dir ein tolles WE, liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  11. Bei uns ist der Garten so gut begrüt, dass es im Haus auch eher weniger ist, ein paar Sukulenten in den Bädern und Bonsai. Die mag ich irgendwie. Außerdem sind sie recht pflegeleicht. Ein wenig schneiden und gießen und schon belohnen sie einen mit einem satten Grün. Ach ja, zur Zeit steht eigentlich immer ein frischer Tuplenstrauß auf dem Tisch.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oja, Tulpen müssen zurzeit sein! Und Gartengrün! Morgen schauen wir mal im Schrebergarten, was sich da so tut. Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  12. Liebe Ulli
    früher hatte ich eigentlich auch immer Grünpflanzen in der Wohnung. Mittlerweilen habe ich lieber Blumensträuße oder einzelen Blumen. Deine Kombination von Kaktus und Bild schaut aber sehr interessant aus.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Christine! Blumen in der Vase mag ich auch am liebsten. Herzliche Grüße, Ulli

      Löschen
  13. bei uns gibt es leider nur für unsere Katze uninteressante Pflanzen. (Sukkulenten, Orchideen und einen Bananenbaum, der es hier seit Jahren zu lieben scheint). Gern hätte ich eine Zimmerlinde, feinen Asparagus und vielleicht eine Zimmertanne… oder Deinen Papierkaktus ;-)
    herzliche Grüße und eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oja, so einen filigranen Zierspargel kann ich mir auch gut vorstellen... Danke dir und liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  14. Hach, ich war früher echt ein Zimmerpflanzenfreak...aber jetzt gibt es nicht mehr allzu viele Pflanzen im Haus.
    Aber ich muss gestehen, dass mir all die hübschen Bilder einschliesslich Deinen schon wieder Lust auf mehr Pflanzen machen!
    Ganz liebe Grüße und frohe Ostern,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Kerstin! Da bin ich ja gespannt, ob's bald grüner bei dir zu Hause wird... Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  15. In der neuen Wohnung wird's grün! das steht fest!
    werd gleich nach Ostern losziehen und ein paar Sukkulenten und Hängepflanzen kaufen :)

    Ganz viele liebe Grüße!

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön! Viel Spaß dabei, liebe Franzy. Herzliche Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  16. Liebe Ulli,
    wow, wie schön! So ein toller Mini-Garten!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah, das freut mich sehr, dass dir das Gärtchen gefällt! Schöne Grüße, Ulli

      Löschen
  17. hej, du liebe! danke fürs verlinken!!
    dein kaktusbild finde ich super süß! ist das auf stoff gemalt? und neu, oder vintage? kann das garnicht zuordnen.
    und die ficuse können mir auch gestohlen bleiben! lg und feine ostern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia! Das Bild ist neu, ein Druck in Stoffoptik. Ich hoffe, ihr hattet schöne Ostertage, liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  18. Darf ich fragen, wo du die tollen Prints her hast?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar doch! Den farbigen Print hab ich bei Weide Hamburg gekauft (ich glaub aber, die haben keinen Online-Shop) und den schwarz-weißen Kaktus hab ich gekritzelt ;) Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
    2. Danke. Und wie komm ich jetzt an deinen Kakturprint? :D

      Löschen