31. März 2015

Last-Minute-Basteln: Bunte Untersetzer

Eine Auf-den-allerletzten-Drücker-Bastelei mit den Kleinen: Ostereier aus Sperrholz (gibt's im Bastelladen oder hier) mit dicken Buntstiften nach Lust und Laune bemalen (am besten welche nehmen, die sowohl trocken als auch mit Wasser vermalt werden können, die decken einfach am schönsten). Wer die Eier wasserabweisend haben möchte, sprüht sie noch mal mit Klarlack ein. Unsere Lieblingsexemplare mit Wimpelketten oder einfachen Tupfen seht ihr unten – machen sich doch prima auf einem "kindlich" gedeckten Ostertisch als Untersetzer. Ich wünsch euch einen fröhlich-bunten Tag!


Viel Spaß beim Creadienstag!

Kommentare:

  1. Ganz süß sind Eure Untersetzer geworden!

    Liebe Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steph, da freu ich mich :) Danke dir und liebste Grüße, Ulli

      Löschen
  2. Eine tolle Idee. Auch eine schöne Bastelei für Kindergeburtstage (müssen ja keine Eier sein ;-)).
    Liebe Grüße, Kerstin M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht, mit anderen geometrischen Formen bestimmt auch nett... Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Ulli,

    mit so einer süßen DIY Idee lässt es sich schon besser in den stürmischen Dienstag starten ;)
    Die Untersetzer sind wirklich sehr sehr süß geworden und eine super Idee für eine letzte Bastelstunde vorm Osterfest

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lea! Wie schön, dass du die Untersetzer auch magst... Liebe Grüße durch den Sturm, Ulli

      Löschen
  4. ich mag deine Untersetzer sehr! mögen sie lange leben! herzliche Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Denise! Mal sehen, ob sie bis Ostern überstehen ;) herzliche Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  5. schöne schnelle IDee und ist auch eine tolle Bastelei für die Kleinsten.
    Dass es Sperrholzeier fertig gibt wusste ich auch noch gar icht :)

    Ganz viele liebe Grüße

    franzy

    AntwortenLöschen
  6. Allerliebste kunterbunte Untersetzer! Genau das Richtige für einen Ostertisch an dem auch Kinder sitzen.. grins breit!! Okay, ich geb mich geschlagen.. der Osterfrühstückstisch wird fröhlich bunt!! Liebe Grüße an Dich, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Farben! Die Untersetzter sind klasse!

    AntwortenLöschen
  8. Schön sind die geworden. Kunterbunt-fröhlich!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Sehen schön aus, so frühlingshaft. Leider nimmt bei uns keiner Untersetzer, schade!

    AntwortenLöschen
  10. Super!
    Finde ich eine ganz tolle Idee, um sie auch von den Kindern basteln / malen zu lassen.
    Oder jeder mal sich seinen Untersetzer selber.... oh, jetzt purzeln die Ideen ;-)
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  11. Ähm hier fehlt die Deko noch immer gänzlich. Vielleicht bleibt es so und ich schau mich bei dir in "österliche" Stimmung.. ;-) Ich mag einfache und effektiv schöne DIY.
    Hab es schön,
    Franse

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ulli,
    last minute?!
    Wo ist nur die Zeit geblieben?
    Wie schade, dass uns Sturm und Aprilwetter ausgerechnet in dieser Woche, wo die Kinder Ferien und auch viele Erwachsene Urlaub haben, heimsuchen.
    Da kommen deine fröhlich- bunten Untersetzer gerade recht, es sich zuhause gemütlich zu machen...
    Claudiagruß

    P.S. Falls du Interesse hast: bei mir beim Alltagsbunt gibt es heut meine Version deiner Tetrapackkressehasen. Nochmal vielen Dank für die schöne Idee.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Ulli,
    super nette Idee Deine Untersetzer!
    Schön farbenfroh, genau das, was ich gerade bei dem tristen Wetter brauche!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ulli,
    das ist ja mal wieder eine tolle Idee. So kann man die kleinen rabauken ja auch bissl bei Tisch beschäftigen :). Und es müssen ja nicht immer Eierformen sein und damit ist die Idee ganzjährig super einsetzbar (Kindergeburtstag etc.). Echt toll!!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  15. Bei Euch würde ich auch gerne Ostern feiern. Die Untersetzer sind sehr schön geworden, die machen sich sicherlich sehr gut auf den Ostertisch!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Ulli, eine ganz süße Idee! Und die Stifte lieben wir hier auch :-) Ja, wir haben ganz schön viele Gemeinsamkeiten ;-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Ich hab auch gehört von diesem Ostern☺Das gefällt mir und mir als nicht Mama kommt ne Idee. Gibts doch sicher auch in Ganzjahresrund. Dann würde ich beim nächsten Kinderbesuch einfach die Untersetzer zum selbstausmalen hin legen so als Beschäftigungstherapie während dem Kuchen essen... tu ich gut so? Oder finden die mich dann doof☺ ☺ ☺Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nix blöd, ist bestimmt super, liebe Alex! Ich hab mal eine Horde Kinder mit einer bemalbaren Tischdecke zumindest eine kurze Zeit lang beschäftigt ;) Schöne Grüße aus dem wenig frühlingshaften Hamburg, Ulli

      Löschen
  18. Schön bunt! Würden sich bestimmt auch gut am Osterstrauch machen. Wir haben nur ganz wenig Osterdeko in diesem Jahr.
    Habt schöne Feiertage!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Putzig!!!!! Sind die schön! Was für eine großartige Idee! Ich bin total begeistert! Ganz liebe Ostergrüße... Michaela ()()

    AntwortenLöschen