19. März 2015

Frühlingstisch ❀

Ein paar struppige Zweige, gepflückt vom jüngsten Mädchen, stehen auf dem Tisch. Daran Kugelanhänger und dazu Erzgebirge-Figürchen. Drei an der Zahl, für jedes Kind eins – ein Muss in der Osterzeit! Ansonsten sind wir bislang sparsam mit der österlichen Deko, die Vorfreude der Kleinen aufs Fest wird jedoch auch ohne viel Tamtam immer größer. Unser Lieblingsbuch in dieser Zeit:  Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind von Astrid Lindgren, nicht zuletzt deshalb, weil unser kleines Mädchen dem Lottakind ein bisschen ähnlich ist ;) Ich wünsch euch einen frühlingshaften Tag! 



Kommentare:

  1. Liebe Ulli,

    du motivierst mich gerade, auch mal endlich meine Osterzweige auf den Tisch zu stellen und zu schmücken...

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß dabei... Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  2. Ich hab's allgemein nicht so wahnsinnig mit jahreszeitlicher Deko, einfach weil ich irgendwie nicht dazu komme. Die Eierkinder sind allerdings ganz nach meinem Geschmack (ich stelle Ostern immer zwei Blumenmädchen auf) und der schlichte Strauß mit den Perlen ebenfalls. Und wenn er dann noch vom Kind stammt... LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Blumenmädchen haben meine Eltern auch, find ich ebenfalls so hübsch und können gleich den ganzen Frühling, Sommer stehen bleiben ;) liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  3. So niedlich,
    ich mag ja Holzfiguren auch sehr,
    wir haben da noch ein paar alte Holzeier und Hasen von meinem Mann,
    die gibt es auch bei mir bald zu sehen ;-)
    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christin! Oh, da bin ich schon gespannt... Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  4. Oh ich mag die kleinen Püppchen aus dem Erzgebirge sehr. Leider hab ich nur Weihnachtsengel... Schön! Liebe Grüße, Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Maria! Die Osterkinder hab ich auch erst mit dem ersten eigenen Kind gekauft ;) viele liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  5. Einfach & unprätentiös, aber doch sehr ansprechend! Schön, wie man mit wenigen Mitteln eine solche Atmosphäre herstellen kann!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid! Ich freu mich sehr, dass es dir gefällt. Danke und liebe Grüße zurück, Ulli

      Löschen
  6. Struppige Zweige sind toll - auch ein bisschen wie Lotta!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, stimmt! Danke, liebe Cora, und herzlichste Grüße, Ulli

      Löschen
  7. Ich muss mich bei DIR erinnern, dass ich diese kleinen Ergebirge-Mädchen auch noch (irgendwo) habe. Am Wochenende wird gewühlt und ein bisschen umdekoriert. Ich mag´s sehr, wie Du es gemacht hast!

    Herzliche Grüße ins nahende Wochenende,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Dann tauch mal fix ab in die Kartons oder Schränke ;) Liebe Freitagsgrüße, Ulli

      Löschen
  8. Ich mag die Figürchen aus dem Erzgebirge auch sehr. Ein paar Zweige dazu, viel mehr Deko muss nicht sein.
    Wie immer sieht es sehr schön bei Dir aus!

    Sonnige Frühlingsgrüße ins Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Kati! Frühlingsgrüße zurück zu dir, Ulli

      Löschen
  9. Oh ja, Zweige fehlen mir noch! Danke fürs erinnern ;o)
    Frühlingshafte Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin, genau, schnell in den Garten... Liebe Grüße am Samstag, Ulli

      Löschen
  10. Die Schale im Hintergrund gefällt mir sehr, die mit dem apricotfarbenen Muster! Woher ist die denn? :) LG Kathrin*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin! Die Schale ist von Lucie Kaas und gibt's zum Beispiel bei nordliebe.com. Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  11. Ach wie niedlich. Das erinnert mich an meine Kindheit, als meine Großeltern immer die Häschenschule aus dem Erzgebirge auf der Fensterbank aufgebaut haben. Und mein Opa hat uns dazu aus dem entsprechenden Buch vorgelsen: "Der Hasen-Hans, der weiß es wohl, am besten schmeckt der Kohl!" :D

    AntwortenLöschen