10. Februar 2015

Faschings-Zauberblumen

Auf dem betreuten Spielplatz, den das jüngste Mädchen bis letzten Sommer besuchte, gab's immer ein tolles Faschingsfest mit (Sing-) Spielen, Bonbonregen und bunten Zauberblumen für alle Kinder. Diese Bastelei (Danke für die Idee, liebe Billi) durfte auch dieses Jahr nicht fehlen, und so hat das große Tochterkind fleißig aus Papier Blumen geklebt und geschnippelt. 

Ihr braucht: Papierquadrate in Regenbogenfarben (15 cm x 15 cm), Klebestift und Schere. Jeweils 8 Blätter in unterschiedlichen Farben zusammenkleben, sodass eine lange Reihe entsteht. Diese von der kurzen Seite her aufrollen (ohne, dass das Papier knickt) und zum Schluss zusammenkleben. Die Rolle etwa bis zur Hälfte in Abständen von 1,5 cm einschneiden. Und nun kommt die Zauberei: Vorsichtig die Mitte der Blüte oben fassen und langsam auseinander ziehen. Tadaa! Unsere Kinder finden es immer wieder faszinierend, wie die Wunderblume wächst. Helau, Alaaf und viel Spaß!


Damit geht's zum Creadienstag!

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Dankeschön, freut mich sehr! Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  2. Sehr schön bunt! ( Betreuter Spielplätze? Das gibt es noch? Hab vor 40 Jahren auch als Spielplatzbetreuerin gearbeitet...)
    Einen sc.höben Tag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lustig, du warst auch mal Spielplatz-Betreuerin! Ja, hier in Hamburg gibt es sie immer noch, eine tolle Einrichtung! Unsere Jüngste fand's dort klasse (und ich als Mutter auch). Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  3. Oh wie wundervoll, eine tolle Faschings- und Geburtstagspartybastelidee. Ich mag deine Pastelfarben, das wirkt sooo schön. LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Ja, die Blumen machen sich bestimmt auch bei anderen Kinderfesten gut. Viele liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  4. Ist ja wirklich cool
    und so einfach gemacht :D
    Danke für die Idee

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Franzy! Herzliche Grüße zurück, Ulli

      Löschen
  5. Wow! Das sieht so gut aus!!!!!! Eine großartige Idee und so wunderschön farbenfroh! Diese Blumen könnte ich mir auch super gut als Dekoration bei einer mexikanischen Party vorstellen. So eine Motto-Party würde ich ja gerne mal machen. Da muss ich mir deine Idee mit den Blumen unbedingt für merken!
    Ganz liebe Grüße und auch ein dickes Lob an deine kleine Künstlerin. Sie hat das so super gebastelt!!! ... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michaela! Ohja, mexikanische Party hört sich prima an... Mich erinnern die Blumen aufgrund der "Zotteln" ein bisschen an die Pinatas. Viele liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  6. Oh diese Blumen kenn ich! :-) Die haben wir schon im Kindergarten gebastelt. Aber ich stamme ja auch aus dem Rheinland und mehr Karneval als hier gibts ja kaum... Eure Blumen sind wirklich schön geworden! Ich finds toll, wenn Kinder gerne basteln :-)

    Liebe Grüße und Alaaf
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dörthe! Wie lustig, dann sind das bestimmt rheinländische Karnevalsblumen. Ein herzliches Alaaf zurück, Ulli

      Löschen
  7. Die sind ja in meinem neuen Lieblingsfarbschema :-) --- und sicher nicht nur zu Karneval schön! Mag ich sehr!

    Herzliche Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Steph! Ja, so schön pastellig-frühlingshaft... Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  8. Liebe Ulli,
    eine schöne Bastelidee für den Fasching und so schön bunt als Dekoration!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah, vielen Dank! Schöne Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  9. Hallo Ulli,

    Super schöne Idee! Und diese Farben sind traumhaft, wirklich sehr dekorativ!

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und ganz liebe Grüße zurück zu dir, Ulli

      Löschen
  10. Hallo liebe Ulli,
    die sind ja toll! Sowas hab ich noch nie gesehen - und so hübsche Farben! Dankeschön für die Inspiration ;).

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass die Blumen dir gefallen. Danke und ganz liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  11. Wow, das ist ja eine wahre Farbexplosion. Fasching kann kommen, bunt, fröhlich und ausgelassen!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, jetzt wird ein bisschen gefeiert! Zumindest in Schule und Kiga... Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  12. Toll diese Blumen und mal wieder eine schöne DIY Idee für die Kinder.
    Liebe Grüße
    Cristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Christin! Ich wünsch dir noch eine schöne Woche, herzlichste Grüße, Ulli

      Löschen
  13. Oooooh wie geil! Die haben wir früher auch immer gebastelt. Hach, wie cool... :)
    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Julia! Ich freu mich, dass du vorbeischaust! Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  14. Was für eine schöne Wunderblume ❤️ Betreute Spielplätze!? Das ist ja eine tolle Erfindung ;o) Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin, vielen Dank! In Hamburg gibt's die betreuten Spielplätze für Kinder zwischen 1und 6 Jahren schon seit über 60 Jahren, eine wirklich tolle Alternative zu Krippe oder Kindergarten. Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  15. Super Idee, Dankeschön fürs Zeigen. Habe damit heute alle 3 Kids schwer beeindruckt und viel gebastelt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich! Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  16. Die sehen ja wirklich toll aus! Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine, danke dir, das freut mich sehr! Herzlichst, Ulli

      Löschen
  17. Hallo Ulli! Auch in diesem Jahr noch aktuell! Unsere Mittlere ist demnächst zum Geburtstag eingeladen und verschenkt einen "Zaubertrick": Der Zaubereierbecher. Da ist diese hübsche Blume doch ein wunderschönes zusätzliches Geschenk! Ganz zauberhaft! Liebe Grüße
    Goldi

    AntwortenLöschen