26. Februar 2015

Durchatmen!

Jeden Nachmittag in der Woche freu ich mich, wenn wir (fast) alle wieder von Schule, Kindergarten und Arbeit eintrudeln und uns Zeit für eine kleine Pause nehmen. Dazu Kaffee, Milch, Keks... äußerst entspannend. Wenn's dann noch vom Lieblingsgeschirr ist, umso schöner (für mich – den Kindern ist das natürlich wurscht). Dieses hier mag ich besonders gern, die weichen organischen Formen sind optisch und haptisch ein Genuss. Habt ihr auch Lieblingsbecher, -tassen und Co., aus denen euch alles noch ein bisschen besser schmeckt?


Becher, Kanne: Kähler
Porzellan-Brettchen: Aspegren

Kommentare:

  1. Diese gemeinsame Pause ist einfach wunderbar! Umso schöner, wenn man seinen wohlverdienten Kaffee auch noch auch seinen Lieblingstassen trinken kann.. lächel!! Dein Geschirr gefällt mir total gut, besonders die Form des Kännchens ist toll.. so ganz ohne Henkel.. schön! Momentan habe ich keine Lieblingstasse.. aber das wird sich bestimmt bald ändern.. grins!! Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Nicole! Auch ohne Henkel kann man Becher und Kanne gut fassen... Hoffentlich hab ich jetzt keine ernsthaften Begehrlichkeiten geweckt ;) Liebe Grüße ins WE, Ulli

      Löschen
  2. Die Becher gefallen mir auch sehr gut. Und dieses Zusammensitzen nach dem Heimkommen ebenfalls.
    Teller nehme ich fast immer die gleichen nur die Tassen werden immer wieder nach momentaner Laune ausgewählt.
    Also meine Tasse um genau zu sein. Mein Sohn hat immer die gleiche Lieblingstasse (handbemalt von seiner Krippenerzieherin) und meiner Tochter ist es egal.
    Einen schönen Tag und liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein handbemalter Becher von der Erzieherin, das ist ja niedlich! Sowas Persönliches ist natürlich immer besonders. Macht euch ein schönes Wochenende, Hamburger Grüße, Ulli

      Löschen
  3. Unbedingt!!!
    Ich entscheide JEDEN Morgen total bewusst, aus welcher Tasse ich meinen "Wach-Werd-Kakao" trinken mag ;-)
    Aus meiner Guten-Laune-Tasse, der Glücks-Tasse, der Super-Mom-Tasse, der Urlaubs-Tasse,...
    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, das nenn ich mal eine Tassenauswahl! Bei mir ist's auch stimmungsabhängig... Schöne Grüße am Freitag, Ulli

      Löschen
  4. Oh ja, ich habe eine süße Eulentasse, die hat ein Auge auf und das andere noch geschlossen, das passt einfach genial zu meiner Morgenstimmung und der Kaffee daraus schmeckt einfach doppelt so gut. Ich freue mich schon, wenn es jetzt wieder wärmer wird und ich dann den Nachmittagskaffee (am liebsten auch aus dieser eben beschriebenen Tasse) im Garten genießen kann. Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, Kaffee im Frühlingsgarten, danach sehn ich mich auch... Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  5. Das schaut ja sehr anheimelnd aus bei dir!
    Geschirr als Stimmungsaufheller ist hier immer ein Thema. Dafür haben wir das Geschirr "Solid Color" von Dibbern in sicher mehr als zwanzig Farbtönen. Schon beim Tischdecken fürs Frühstück spielt die richtige Farbe eine Rolle. Die Form ist ja schon sehr klassisch & stammt aus den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts.
    Fürs nachmittägliche Teetrinken lieben mein Mann und ich unsere Becher mit dem Rotkehlchen von PiP Amsterdam über alles, ob im Haus oder im Garten. Becher ohne Henkel sind nicht so meine Sache: Die bleiben eher im Regal stehen.
    Dann wünsche ich dir heute wieder so einen schönen Nachmittag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bunt mag ich sehr! Und einen Rothkelchenbecher find ich auch famos... Hab grad heute Morgen eines auf dem Balkon beobachtet. Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  6. Hallo Ulli,
    habe Dich gerade über Petra vom Reiver13 gefunden!
    Hab mich schon durch das ein oder andere DIY geklickt und find´s hier
    ganz toll. Hab mich über bloglovin eingetragen!
    Bis zum nächsten Mal!
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, das freut mich! Herzlich Willkommen! Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  7. Ach sieht das mal wieder gemütlich bei dir aus! Ich mag es auch nachmittags gemütlich einen Tee oder Kaffee zu trinken und vom Lieblingsgeschirr ist es umso besser. Aber da hat auch jeder seine eigenen Vorstellung, denn meine Lieblingsbecher sind schlicht und aus Steingut und mein Freund mag diese ultra dünnen chinesischen Porzellantassen... Da denk ich immer, dass ich aus versehen ein Stück abbeißen könnte ;-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ein Stück Porzellan im Tee... Dann lieber einen handfesten Becher. Ein schönes WE, liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  8. Wie hübsch du es hast. Und so wunderschönes Geschirr. Mag ich total gern. Besonders das ausgefallene Kännchen. Solche Pausen müsste man viel öfters machen. Bei uns gelingt das nur am Wochenende. Aber auch da ist es toll! Unser Geschirr ist ganz bunt gemixt, von allem etwas. Mein Lieblingsbecher ist in Pasteltönen, mit Libellen.

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein wahrer Frühlingsbecher also, schön! Liebe Grüße am Freitag, Ulli

      Löschen
  9. Ohhhhhhhhhhhhhhhhhh die Mano Tasse, ich liebe sie und beneide (postiver Neid ist hier im Spiel (-;) Dich um Deine Lieblingstasse. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, mir geht's ja bei dir immer so mit dem positiven Neid... Ein schönes WE, Ulli

      Löschen
  10. Deine Tassen sind zuckersüß!
    Ja, hier gibt es auch Lieblingstassen, und Gläser, und Teller, und ... Du merkst, da geht so einiges :-)!

    Happy Friday für Dich,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt aber auch so viel schönes Geschirr - ich brauch mehr Platz, eindeutig! Liebste Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  11. Oh ja, manchmal ist mir auch einfach nach meiner Lieblingstasse. Komplettes Lieblingsgeschirr hab ich (noch) nicht.
    mal sehen :)
    Aber ich kann schon verstehen,warum das Geschirr auf den Bildern zu deinen Libelingen gehört. Die Tassen liegen bestimmt ganz toll in der Hand :)

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht, die Becher sind echte Handschmeichler... Liebe Grüße ins Wochenende, Ulli

      Löschen
  12. diese Pausen finde ich auch sehr wichtig! Und ein Lieblingsgeschirr hab ich auch - schöne Bilder von der Ruhe nach dem Tagwerk :)
    herzliche Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Denise! Dankeschön für deine netten Worte, ich wünsch dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße!

      Löschen
  13. Hallo Ulli,
    ja, mir gehts gleich. Vor allem bei den Tassen. Ich nehme je nach Jahreszeit bestimmte Kaffeehäferl, die sich in Farbe und Motiv unterscheiden. Da schmeckt der Kaffee gleich doppelt so gut!

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Kaffeehäferl, was für,ein schönes Wort, wir hier im Norden trinken gern aus einem Kaffeepott ;) herzliche Grüße, Ulli

      Löschen
  14. Ja, das stimmt. Eine gemeinsame Pause, in der schon mal alle von ihrem Tag erzählen, ist herrlich. Nicht immer klappt es bei uns - da gibt es Verabredungen, Hausaufgaben, Sport... Aber wenn es klappt, ist es schön.
    Das Geschirr gefällt mir sehr. Sind das die großen Becher von Kähler oder die kleinen.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht gemütlich aus bei euch! Sehr schönes Geschirr und die leckeren Vanilleherzen gibt´s bei uns auch oft ;o)
    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen