13. Januar 2015

Winter in der Pappschachtel

Wir warten auf Schnee! Endlich wieder den Elbhang runterrodeln, das wär's! Aber Frau Holle hat den Norden irgendwie vergessen. Machen wir uns halt erst mal ein bisschen Winter im Miniformat. Aus leeren Streichholz- und Käseschachteln plus Modellbau-Figuren, Washitape, Papierresten, Dekoschnee und was sich sonst noch so findet, haben wir kleine Winterwelten gebastelt. Vielleicht lockt das ja endlich den Schnee vom Himmel!



Und jetzt ab zum Creadienstag!

Kommentare:

  1. Wie gut wenn man sich zu helfen weiß, liebe Ulli!
    So ein bißchen Winter zum trauten Heim macht wirklich was her. Und der lässt sich sogar ohne Handschuhe gut ertragen :-)
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine! Herzlichen Dank. Winter im Warmen sozusagen ;) Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  2. Ich warte auch so sehnsüchtig! Eine tolle Idee mit Euren kleinen Winterlandschaften. Vielleicht kann ich das Warten damit ja auch mal ein bisschen überbrücken...

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es soll ja wieder kälter werden... und dann gibt's schließlich noch den Februar! Danke dir und liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  3. das sind ja super schöne Schachteln... bei uns ist der Schnee schon wieder weg :( jetzt warten wir :) sei herzlich gegrüßt. Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Denise! Dann warten wir zusammen ;) Herzlichst, Ulli

      Löschen
  4. Uiii, wie entzückend, da wird sich Frau Holle doch sicherlich erweichen lassen ;-)
    Und ich pinn die jetzt gleich mal auf meine Boxenpinnwand!
    Schöne Woch noch und ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin, vielen Dank! Gerade eben hat es doch tatsächlich geschneit, ist aber leider nicht liegen geblieben. Ganz liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  5. Ach sind die hübsch ... und dann die Schachtel mit den Miniaturfigürchen!!! Ich bin hin und weg und find´s ganz wunderbar!

    Ich drücke Euch die Daumen für Schnee, allerliebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Steph! Bestimmt kommt er noch, der Schnee... Schöne Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  6. .... was für einen süße Idee

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi! Vielen Dank für deinen netten Kommentar, herzliche Grüße von der Elbe, Ulli

      Löschen
  7. Wenn der Winter weiter aus sich warten lässt, dann bastelt man ihn einfach: Eine grandiose Idee. Aus welchem Material sind deine weißen Blumen/Schneeflocken am Strauch, hast du sie geplottert? Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Das freut mich, dass die Winterschachteln dir gefallen. Die Schneeflocken sind lediglich selbstgekauft ;), gab es mal bei Budni... Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  8. Wie süß! das ist eine schöne Idee.
    Und wir hier im Süden (zumindest in Franken) haben auch schon lange keinen Schnee mehr.
    Dabei hat das Rodeln so viel Spaß gemacht!
    Also Daumen gedrückt, dass es mit der weißen Pracht bald was wird.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drücken wir alle zusammen die Daumen, dann wird's was mit dem Rodeln! Danke, liebe Jutta, und herzlichste Grüße, Ulli

      Löschen
  9. eine wirklich drollige Idee, wo der Winter doch eher nach Frühling anmutet (momentan) :-)

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Stephi! Aber der Winter kommt zurück, da bin ich mir sicher... Ganz liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  10. Liebe Ulli,
    wow, was für eine tolle Idee! Schnee hatten wir schon einigen, aber man kann aus solchen Schachteln bestimmt sämtliche Welten basteln, die man sich wünscht!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ihr schon genug Schnee hattet, können es bei euch ja bald Frühlingsschachteln werden... Lieben Dank und herzliche Grüße, Ulli

      Löschen
  11. Hoffen wir mal, dass Frau Holle diesen Bitt-Ruf erhört! Denn als Mit-Norderin (= Bremen) habe ich ja ebenfalls das Problem der totalen Schneelosigkeit. :/

    Mit lieben Grüßen,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frau Holle muss den Norden einfach noch bedenken, wir konnten schließlich bislang jedes Jahr am Elbhang rodeln (manchmal allerdings nur ein, zwei mal). Liebe Grüße nach Bremen, Ulli

      Löschen
  12. Die sind ja zauberhaft, deine kleinen Winterwelten. Ja, wir Nordlichter wurden irgendwie vergessen, wir warten auch ganz sehnlichst.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Tanja! Am Wochenende soll es ja kälter werden, mal schauen... Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  13. Und wieder so eine super kreative Idee von Dir! Sehr schön sehen sie aus deine Pappschachteln :o)
    Ich persönlich warte jetzt lieber auf den Frühling!
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin! Vielen Dank für deine lieben Worte... Und nach dem Schnee geht's dann auch ruckzuck Richtung Frühling ;) Schöne Grüße, Ulli

      Löschen
  14. Ach wie hübsch!
    Bei uns steht noch immer der Papier-Winterwald auf der Fensterbank, obwohl er eigentlich zur Weihnachtsdeko gehört.
    Vielleicht drückt Frau Holle ja ein Auge zu ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kati! Der Winterwald kann doch noch stehen bleiben, schließlich haben wir ja noch zwei Monate Winter... Heute gab es bei uns ein paar echte Flocken! Liebste Grüße, Ulli

      Löschen
  15. Also wenn es jetzt nicht bald schneit bei euch,
    dann weiß ich auch nicht mehr.
    So ein Zuckersüßer Wunsch, kann doch der Wettergott nicht abschlagen.
    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das find ich aber auch ;) Prompt hat's heute ein kleines bisschen geschneit. Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  16. Antworten
    1. Dankeschön, liebe Petra! Noch eine schöne Restwoche, herzlichste Grüße, Ulli

      Löschen
  17. Die sind ja süß! Hier scheint die Sonne und die Vögel zwitschern - fast schon frühlingshaft. Mal sehen was uns der Winter noch bringt. Die Schachteln sind doch ein feiner Auftakt!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Der Winter kommt bestimmt bald zurück... im März fahren wir ja auch noch nach Österreich in den Schnee, aber hier zu Hause soll's doch bitte auch noch kalt werden. Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  18. Ach ist das mal wieder zuckersüß! Aber der Winter lässt selbst hier in Bayern (!!!) auf sich warten... Ich erinnere mich da an Jahre wo man erstmal sein Auto unter den Schneebergen identifizieren musste ;-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Dörthe! Genau, schneebedeckte Autos, die man mühsam freischaufeln muss... Aber wenn es selbst bei euch nicht schneit, tststs, was denkt sich Frau Holle bloß dabei? Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  19. Das ist wirklich sehr niedlich. Ich genieße hier zu Hause gerade die Leere. Der Weihnachtskram ist weg und ich habe die leeren Plätze einfach mal frei gelassen. Das Käferchen war ganz angetan. Hui, wir aber viel Platz!" Verkündete sie ganz begeistert. Hat sie recht. Lange halte ich das aber sicher nicht durch.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Ich find's auch immer wieder erstaunlich, wie viel Platz da ist, wenn der Tannenbaum weg ist. Aber ganz ohne Deko geht's hier nicht ;) Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  20. Frau Holle mag die fleißigen☺ Total süße Idee. Ich hatte ja Schnee und wünsche ihn euch, aber natürlich auch nicht zu spät, ne ☺ L:g und toi toi toi. Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alex, danke fürs Mitdaumendrücken! Na hoffentlich mag Frau Holle auch die Fleißigen, die gern basteln, dafür aber den Haushalt inklusive Federbetten liegen lassen ;) Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  21. Ich liebe so eine Schachtelbastelei. Ganz wunderschön. LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Mila, und ganz herzliche Grüße, Ulli

      Löschen
  22. Wie süß sind die denn! Liebe Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela! Ich freu mich, dass sie dir gefallen, danke und liebe Grüße, Ulli

      Löschen