16. November 2014

Strohhalm-Sterne

Ende des Monats findet der Schulbasar vom älteren Tochterkind statt. Und da sollen Mütter, Väter und Kinder gern mithelfen, damit's was Nettes an den Ständen zu kaufen gibt (ist ja schließlich für einen guten Zweck). Dieses Jahr hab ich mich mal bereit erklärt, mit Groß und Klein zu basteln – Sterne aus Papierstrohhalmen, keine neue Idee, aber einfach, hübsch und kinderkompatibel. Zur Probe haben wir zu Hause schon losgelegt. Für die Sterne braucht ihr: Papierstrohhalme, Draht (0,5 mm Stärke), Schere, Band und – wenn ihr mögt – noch Perlen und Washitape zum Verzieren.

Als erstes jeden Strohhalm in 6 gleich große Teile schneiden. Für einen Stern braucht ihr 18 Stückchen. Auf ein etwa 25 cm langes Stück Draht 6 Strohhalmteile auffädeln, zum Sechseck formen und den Draht fest verdrehen. Nun einen 50 cm langen Draht mit dem einen Ende in einen Zwischenraum des Sechsecks befestigen und zwei Strohhalmstücke auffädeln. Den Draht um den nächsten Zwischenraum am Sechseck winden und wieder zwei Strohhalmstücke aufziehen usw. Nach der sechsten Zacke das Drahtende gut in einem Zwischenraum verdrehen. Wichtig: Immer alles schön fest ziehen. Ein Band mit Perle und Washitape-Wimpel dran, fertig! Ich wünsch euch jede Menge Sternstunden...


Kommentare:

  1. Sehr hübsche Sterne! Mir gefallen die frischen Farben sehr, mal nicht klassische Weihnachtsfarben. Ich wünsche euch einen schönen Basar in der Schule. Liebe Grüße von Rega

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Rega! Für den Basar werden allerdings auch ein paar in klassisch rot-weiß entstehen. Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  2. Süß. Das hätte ich auch mit den Kindern gebastelt. An der Schule meiner Kinder sollten sich aber nur die Mütter abends treffen (klar, Väter waren auch eingeladen, aber ich befürchte, die haben sich nicht angesprochen gefühlt), um für den Bazar zu basteln. Das hab ich geschwänzt... Lg mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hätt ich auch geschwänzt ;) Ist doch der Basar der Schule, da sollten die Schüler !!! auch was beitragen. Danke dir und liebe Sonntagsgrüße, Ulli

      Löschen
  3. Geniale Idee! Werde ich mal ausprobieren. Danke für den Tipp. Hab noch ein tolles Restwochenende. Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ich wünsch dir einen guten Start in die neue Woche, liebste Grüße zurück, Ulli

      Löschen
  4. Ich kannte diese Sterne noch nicht und finde sie total schön!!! Von unserer Hochzeit im letzten Jahr sind noch unzählige Papierstrohhalme übrig ... yippie ... jetzt werde ich Sterne damit basteln!

    Danke für die tolle Idee und einen schönen Abend Dir,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Steph! Das ist dann ja die passende Resteverwertung ;) Viele liebe Grüße aus Hamburg, Ulli

      Löschen
  5. Liebe Ulli,
    die Sterne sehen so hübsch aus! :)
    Gefallen mir wirklich total gut. So simpel aber trotzdem so wunderhübsch.
    Danke für die schöne Inspiration!
    Liebst, Kate von Liebstes von Herzen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Kate, für deinen netten Kommentar, ich freu mich sehr drüber. Herzlichste Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  6. Sind aber auch sehr hübsch und so tolle farben hast du ausgewählt.
    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Wieder so schön pastellig, ich kann's nicht lassen ;) Liebste Elbgrüße zu dir, Ulli

      Löschen
  7. Liebe Ulli,
    was für eine tolle Idee! Die Sterne sehen so hübsch aus und sind perfekt für eine kleine Bastelstunde mit Kindern! Das werde ich mir unbedingt merken für den nächsten Besuch der kleinen Cousinen. ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank und viel Spaß beim Basteln mit den Cousinen! Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  8. Vor einigen Tagen habe ich Strohhalme besorgt, weil ich ein Himmeli machen will! Deine Sterne sind ein guter Einstieg...da habe ich schon mal etwas Übung ;-)

    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, eine prima Übung fürs Himmeli! Danke dir und viele liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  9. Richtig schön sehen deine Strene aus. Und die Holzperle obendrauf, gefällt mir noch besonders gut dazu.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta! Ach, ich weiß auch nicht, hier geht grad kaum was ohne Perlen ;) Danke und liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  10. Einer meiner Jungs möchte für den Adventskalender für seine Lehrerin auch einen Stern basteln. Da werden wir uns gleich mal Deine Idee klauen :-)
    Vielen Dank fürs Teilen!

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, macht das! Schön, wenn die Sterne euch gefallen Liebe Grüße aus Hamburg!

      Löschen