31. Oktober 2014

Tschüss, Gärtchen ...

... bis zum nächsten Jahr! Langsam neigt sich die Gartensaison dem Ende zu. Noch aber genießen wir die Herbstsonne – wenn sie denn scheint – im Schrebergarten, ernten die letzten Äpfel und Kartoffeln, harken Laub, schneiden trockene Triebe, setzen ein paar Blumenzwiebeln und hacken Holz. Die Kinder finden's toll, wenn wir ein Feuer machen, um die klammen Hände wieder zu wärmen. Schön zu wissen, dass es nur ein Abschied auf Zeit ist! 



Kommentare:

  1. Ihr habt wirklich einen so hübschen kleinen Garten, und das kleine Häuschen ist toll. Ein bißchen Schweden in Hamburg, LG und ein schönes WE wünscht Rega

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Rega! Genau, ein kleines Schwedenhäuschen für die Kinder, ein etwas größeres kleines Schwedenhaus für uns Große ;) Viele Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  2. Euer Garten ist wirklich toll. Weißte ich freue mich jetzt schon mit heißem Tee in der Hand und Gartenzeitung auf dem Schoß das neue Gartenjahr zu planen. Leider sollte ich hier und da noch was aufräumen....hmm.☺ l.g Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa! Darauf freu ich mich auch schon sehr, ich mach dann Megapläne, die ich dann im Frühling, Sommer nicht umsetze ;) Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  3. Ja, seufz, jetzt ist es wirklich vorbei. Aber ich werde morgen noch mal einen Baum pflanzen (Quitte) und ebenfalls den Schrebergarten für den Winter fertig machen. LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ihr habt auch einen Schrebergarten, wie schön! Ich bin immer wieder erstaunt, wie groß die deutsche Laubenpieper-Gemeinde ist! Viel Spaß beim Quitte pflanzen! Wir müssen morgen noch unsere Gartenpforte erneuern, die ist grad noch vor der Winterpause in ihre Einzelteile zerfallen ;) Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
    2. Laubenpieper. Noch nie gehört. Mir gefällt besonders das englische Wort: Allotment...

      Löschen
  4. Was ein tolles Häuschen! Und sooo ein schönes Blätterherz.
    Hab ein tolles Wochenende.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, dir auch ein sonniges Wochenende. Herzlichste Grüße, Ulli

      Löschen
  5. Kartoffelklauben und ums Feuerchen sitzen - so schön!
    Und das Laubherz ist ja auch nett.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Jutta, für deine netten Worte! Liebe Grüße am Samstagabend, Ulli

      Löschen
  6. Oh ja, ich habe heute gefühlte 40 ha Beete umgegraben. Dazu endlich mal die Disteln und die Akelei in Schach gebracht. Es war ein wunderbar sonniger Tag. Aber gegen nachmittag merkte man dann, wie es frisch wird. Feuer ist bei uns leider nicht erlaubt. Schönen sonnigen Sonntag für euch. Ich geh jetzt mal ABC Pflaster kleben *lach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin beeindruckt, liebe Stanzi, da warst du wirklich fleißig! Mach's dir jetzt nett mit ABC auf dem Sofa ;) Unser Feuer lodert immer in einer großen Feuerschale, damit nix passiert! Liebe Grüße, Ulli

      Löschen