12. September 2014

Wochenwerk: Zwiebel-Prinzip

Diese Woche sind ein paar Papieranhänger in Zwiebelform entstanden. Dazu haben wir jeweils einen 7 cm, zwei 10 cm und zwei 13 cm lange Papierstreifen (Breite 1,5 cm) geschnitten und von innen nach außen zur Zwiebel angeordnet. Oben und unten lochen, mit einer Niete versehen und Band durchziehen. Wer keine Loch- und Nietenzange hat, klebt einfach. Bei uns baumeln einige am Zweig und untereinander aufgereiht von der Decke. Ein Windzug und sie fangen an, sich sanft zu drehen.



Kommentare:

  1. Schön die Zwiebeln, vor allem die Ösen dran.
    Ich habe schon ewig so eine Nietenzange und sie noch nie ausprobiert! Muss sich dringend ändern.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ja, hol schnell die Nietenzange raus... Viel Spaß dabei! Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  2. Oh, wie hübsch! Und die Glasvase find ich auch so toll und eure Lichterkette ja sowieso. Liebe Grüße und ein schönes WE!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Unsere Lichterkette ist hier überall im Einsatz, sie wandert... Liebe Grüße ins Wochenende, Ulli

      Löschen
  3. Sehr süß deine Anhänger,
    wäre auch eine tolle Idee für den Weihnachtsbaum ;-)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Stimmt, macht sich bestimmt auch am Weihnachtsbaum schön - man kann ja nie früh genug in die Planung gehen ;) Viele liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  4. Die Zwiebeln sind klasse, wie schön sie am Zweig hängen. Die Niete gibt den Anhängern das gewisse etwas, ganz toll!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cora, vielen Dank für deine netten Worte! Dir auch ein tolles Wochenende, liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  5. So einfach - so schön - je nach Papier zu jeder Jahreszeit zu verwenden - toll!!!
    Schönes Wochenende, Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Macht euch ein schönes Wochenende, liebe Hamburger Grüße, Ulli

      Löschen
  6. Die Anhänger sind klasse und ich habe jetzt endlich eine Idee, meine etwas verwahrloste Nietenzange einzusetzen. ;-) Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich, dass deine Nietenzange ihr trauriges Dasein beenden darf ;) Liebe Grüße, Ulli

      Löschen