7. März 2014

London calling ...

Vor unserem London-Scherenschnitt stehen jetzt Doppeldecker-Bus, Downing Street No 10 und Co. Sie sind Teil eines "London Playsets", das der kleine und der große Mann von einem Vater-Sohn-Wochenende in der britischen Hauptstadt mitgebracht haben. Schön ist es, aber ein wenig Fernweh kommt dabei auch auf ... 

Übrigens: Wer mit Kindern ab etwa zehn Jahren nach London reist, dem können wir LONDON – Der cool verrückte Reiseführer von lonely planet und National Geographic empfehlen (eigentlich ist er für Eltern verboten, so steht's jedenfalls auf dem Cover, aber wir haben trotzdem mal reingeguckt). Unser Sohn fand's witzig, spannend und auch ein kleines bisschen unheimlich.



Kommentare:

  1. Schön das alles. Achja, nach London müsste man mal wieder ... und nach Paris und nach Amsterdam und nach ... Liebe Grüße, Rega

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht! Bei uns steht jetzt aber erst noch mal Skifahren in Österreich an.
      Liebe Frühlingsgrüße, Ulli

      Löschen