1. April 2020

Hasenherz: Ein Scherenschnitt zur Osterzeit


Bald ist Ostern. Aber in diesem Jahr fühlt sich diese Zeit ganz anders an. Die Leichtigkeit fehlt, die Vorfreude ist verhaltener, das Leben herausfordernder geworden (auch wenn es uns natürlich noch sehr, sehr gut geht, im Vergleich zu vielen Menschen in anderen Regionen). Neben Schulaufgaben und Homeoffice nehmen wir uns Zeit, um ein wenig kreativ zu sein – und uns trotz allem österlich  einzustimmen. 


Da ich kein extra Bastelmaterial besorgt hatte, greifen wir dabei auf das zurück, was hier sowieso vorhanden ist: jede Menge Papier. Wie gut, dass ich immer Bögen mit tollen Mustern und Farben im Haus habe. Und wie gut, dass sich mit Papier so viel Schönes basteln lässt. So wie der hasige Scherenschnitt. Davon haben wir gleich mehrere ausgeschnippelt – einer hängt nun am Küchenfenster, die anderen werden wir verschenken.

Das Hasenherz ist wirklich ganz fix gemacht, die Vorlage findet ihr auf der Seite des dänischen Magazins ALT hier. Vielleicht habt ihr ja Lust, auch ein paar zu basteln und in eure Osterpost zu stecken? 

Bleibt gesund und hoffnungsvoll, ihr Lieben ♡



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.