2. Februar 2016

Tiernachwuchs im Kinderzimmer

Zwei rosa Füchse und ein weißer plus Stinktier wohnen seit letzter Woche im Kinderzimmer des mittleren Mädchens. Der Raum ist ja immer noch im Werden, aber die Wände sind fertig gestrichen, das neue Bett und die Leselampe haben ihren Platz. Und das Kind ist schon jetzt sehr, sehr glücklich mit den Veränderungen. Nun aber zurück zur Tiergang...

Ihr braucht: 

Klopapierrollen
Acrylfarben (hier rosa, weiß, schwarz)
weißer, schwarzer Zeichenkarton 
weißer, schwarzer Permanentmarker
Klebe
Schere
Pinsel
Bleistift

Die Papprollen dort weiß anmalen, wo später das Gesicht sein soll. Das weiße Tier natürlich komplett anmalen. Dann ein Herz oder einen Kreis mit Bleistift auf die weiße Fläche zeichnen und außenrum rosa bzw. schwarz anmalen. Nach dem Trocknen mit dem Permanentmarkern Gesichter und Konturen zeichnen. Die Rolle oben von vorne und von hinten nach innen drücken, sodass die Ohren entstehen. Aus dem Karton Schwänze ausschneiden. Für den rosa Fuchsschwanz haben wir zuerst weißen Karton mit Acrylfarbe angemalt. Die Schwänze mit dem Marker verzieren und von hinten ans Tier kleben. Geht wirklich super einfach und klappt auch wunderbar mit den ganz Kleinen (dann aber lieber mit Wasserfarben anstelle der Acrylfarbe). Viel Spaß beim Basteln!


Schaut doch mal beim Creadienstag vorbei!

Kommentare:

  1. Wunderschööööön, deine rosa Füchsin passt perfekt zu meiner Eule aus Klopapierrollen. Wenn ich die Mina zeige, kenne ich schon unsere Nachmittagsbeschäftigung. Obwohl wir gestern 8 Klopapierrollen schwarz vorgrundiert haben. Sie verwandeln sich in Fledermäuse (das hat sie sich als Thema für ihren Geburtstag ausgesucht). Herzliche Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulli, die sind wirklich sehr süß geworden deine Füchse! Und die Farben gefallen mir mal wieder sehr.
    Einen lieben Gruß von Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Uiiiiii die sind ja niedlich! Total schön! Du hast immer so tolle Ideen liebe Ulli! Die kleinen Füchslein sind echt der Hammer! <3

    Liebste Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  4. Was sind DIESE Füchse goldig!! Wirklich niedlich geworden. Ich könnte gleich anfangen sie nachzumachen :-). Und wie die alle gucken, herzallerliebst!!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  5. Ganz, ganz bezaubernde Bettgenossen, hat deine Tochter da, liebe Ulli :)
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  6. So ein herziges Pappviechgezeugs habe ich noch nie gesehen! Wunderbarst niedlich!

    Liebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  7. Deine Füchse sind Herzallerliebst.......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. Wenn das keine Idee für morgen früh ist!
    Danke!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Toll was ihr aus den Klopapierrollen gemacht habt. Eine sehr dekorative Idee.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  10. ich mag deine Zaubereien immer so sehr! Klopapierrollen ! ich mach daraus irgendwie nie so schöne Dinge wie DU! wirklich ganz ganz zauberhaft!
    liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  11. So süß liebe Ulli!
    Du hast mich neugierig auf das Kinderzimmer gemacht.
    Würde zu gerne mehr davon sehen ;-)
    Schaut schon mal sehr vielversprechend aus.
    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  12. Jööö! Was für eine bezaubernde Idee! Ich richte gerade das Babyzimmer ein, vielleicht habe ich ja auch noch Platz für ein paar tierische Mitbewohner!
    Liebe rüße
    Liska

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ulli! Du hast immer so feine Ideen! Ich bin begeistert! Liebste Grüße, Goldi

    AntwortenLöschen
  14. Ach sind die goldig! Bei unserer großen würden die aber nicht lange so brav in der Reihe stehen. Die würden bespielt werden, bis sie kaum noch zu erkennen sind. Macht aber nichts, die Idee finde ich super und werde sie eiskalt klauen. Eine Tüte mit Rollen habe ich hier noch hängen und das Ekelwetter draußen schreit ja nahezu nach einem Bastelnachmittag.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  15. Das sind Kreaturen genau nach meinem Geschmack... So eine schöne Bastelei. Lass es dir gut gehen. LG mila

    AntwortenLöschen
  16. Eine süße Idee. Muss ich mir unbedingt mal merken.

    AntwortenLöschen
  17. Sind die niedlich!!! Hab sie gleich weitergepinnt...
    Lieben Gruß Helene

    AntwortenLöschen