19. Juni 2015

Kornblumenblau

Ich mach heut mal blau. Freitag ist bei mir tatsächlich mein „freier“ Tag, aber heute habe ich die passenden Blumen dazu. Kornblumen. Mein Strauß ist vom Markt, ich hab aber das Gefühl, dass auch in freier Wildbahn wieder mehr Kornblumen blühen. Ob sich auf einigen Feldern die Anbauweise des Getreides geändert hat, vielleicht weniger gespritzt wird? Oder achte ich einfach mehr drauf? Auf jeden Fall sieht's wunderschön aus, ob wild auf dem Acker oder kultiviert in meiner Vase. Ich wünsch euch ein sonniges Wochenende!


Die Blumen blühen heute auch beim Friday Flowerday – nach langer Zeit endlich mal wieder.

Kommentare:

  1. Ich wünschte, ich könnte das auch sagen, Ulli (sowohl das mit dem Blaumachen als auch mit den Feldern.. grins breit!!). Aber erst gestern dachte ich, wie schade es ist, dass an den Wegesrändern höchstens mal der Wiesenkerbel steht. Kornblumen sieht man hier gar nicht.. snief!! Dir einen lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Kornblumenblau - das verbindet der Rheinländer ja nur mit SEINEM Himmel :-)
    Deine Beobachtung könnte ja Hoffnung. Aufkeimen lassen...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja,was für ein toller Strauß!
    leider habe ich hier noch keine Kornblumen entdeckt in der Natur dieses Jahr:(
    Ganz liebe Grüße in meine Lieblingsstadt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Kornblumen sind Kindheit, sind Sommer, sind Freiheit. Danke für die Sommerbrise an diesem grauen Tag :)

    AntwortenLöschen
  5. Spitze! Mit blauen Kornblumen mal eine Tag blau machen. Das hört sich super an! Dann wünsche ich dir heute einen wunderbaren, freien Tag!!!! Genieße deine hübschen Blumen und unternimm was Schönes. Lass es dir gut gehen und Happy Weekend... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulli,

    Kornblumen...
    Ein Traum in Blau!
    In "freier Wildbahn" habe ich sie schon ewig nicht mehr gesehen...
    Werde aber mal gezielter wieder Ausschau danach halten.
    Und Blau machen klingt gut...
    Ich schnapp mir jetzt ein paar Blaubeeren und mache mit dir gemeinsame Sache... ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Ich hatte auch das Gefühl, dass es mehr Kornblumen gibt.
    Deine vom Markt sind auch sehr schön. Die Vase gefällt mir.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulli,
    was für ein wundervoller Kornblumenstrauß! Ich liebe sie und ihr strahlend und leuchtendes Blau ist doch immer wieder ein "Traum". Vor allem, wenn es draußen so trüb ist, wie bei uns gerade, gell? Ich habe tatsächlich auch das Gefühl das sie häufiger an den Feldrändern zu sehen sind. Ist aber auch nur so ein Gefühl.
    Dir alles liebe,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön. Leider gibt es hier auch viel zu wenig wilde Blumen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Ich hätte jetzt auch gerne frei, auch wenn es draußen bei uns mehr grau als blau ist. Schöne Blumen sind das. Vielleicht sähen mittlerweile mehr Menschen Bienenblumen und deshalb wächst die Kornblume wieder öfter? LG mila

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ulli,
    im vergangenen Jahr habe ich schon früh überall an den Feldern jede Menge Korn- (und Mohn,-) blumen gesehen.
    Dieses Jahr geht das erst jetzt langsam los. Vielleicht, weil der Frühling so kalt und stürmisch war/ ist?!
    Dein Marktstrauß sieht jefenfalls sehr hübsch aus. Hoffentlich hält er lange und macht dir viel Freude.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  12. Hi Ulli,
    zum Blaumachen passende Blumen, find ich super!
    Liebe Grüße und schönes WE,
    Moni

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ulli,
    wow, was für ein leuchtendes Blau! Kornblumen mag ich sehr gerne und auch ich habe den Eindruck, dass Wildblumen wieder vermehrt wachsen (hier in der Stadt sind es vor allem Mohnblumen) - zum Glück werden die Blumenwiesen auch stehen gelassen und erst gemäht, wenn sie verblüht sind. ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  14. es kann gar nicht genug Kornblumen geben!! ich liebe sie nämlich auch sehr! herzliche Grüße ins Wochenende Denise

    AntwortenLöschen
  15. Bei uns wachsen an jeder Ecke Mohnblumen, die haben es mir auch sehr angetan. Deine blaueb Variante mit den Kornblumen ist aber auch wunderschön und man kann sie in eine Vase stellen. Das klappt bei Mohnblumen ja wirklich gar nicht.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  16. Ja, Kornblumen sind für mich auch irgendwie so ein Stück "Heile Welt" , genau wie Mohnblumen und Kamille :-)
    Da werden Kindheitserinnerungen wach...
    Und in dem Krug sehen sie wunderschön aus, liebe Ulli !!!
    Ganz herzliche Grüsse ,helga

    AntwortenLöschen
  17. Hey Ulli,

    ja, ich hab auch das Gefühl, dass es wieder mehr Kornblumen gibt.
    Finde das total schön!
    Wenn das Männchen nicht so allergisch reagieren würde würed ich mir auch welche holen...zusammen mit Korn. und Margaritten oder Kamille. Leider verblühen dieMohnblumen ja so schnell wenn man sie pflückt... die üpassen nämlich auch großartig in so einen Strauß...

    viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen