1. April 2014

Drink Pink!

Seit die Sonne so schön lacht, gehen wir nachmittags gern zum Eisladen und genießen die Kugeln auf dem Spielplatz um die Ecke. Bleiben wir daheim, gibt's natürlich trotzdem eine kleine "Kaffeezeit". Derzeitiger Favorit: ein Joghurt-Beeren-Shake, geht schnell und schmeckt allen. Für fünf Becher mixen wir 400 g Vanillejoghurt, 400 ml Milch, 200 g angetaute TK-Himbeeren und 3 EL Agavendicksaft (oder mehr, wenn's süßer sein soll) mit dem Pürierstab – und dann ab auf den Balkon!


Kommentare:

  1. Da läuft mir das Wasser im Munde zusammen. Ist das ein Rezept aus dem Kochbuch oben?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, das ist eine "Eigenkreation". Das Buch ist einfach auf dem Bild, weil's farblich so schön passte und weil ich die Illus so mag!
      Liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  2. Huhu nach Hamburg! Das ist wirklich ein Bild zum Gutelaunekriegen, euren Drink werden wir bestimmt probieren. Macht euch ein schönes Wochenende! Konny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Konny, das freut mich sehr! Dir auch ein tolles Wochenende,
      liebe Grüße aus Hamburg, Ulli

      Löschen
  3. Hallo Ulli,
    kannst du das Kochbuch empfehlen? Sind die Rezepte einfach oder braucht man massig "exotische"Produkte/Gewürtze?
    Danke für die Rückmeldung Maren aus Altona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maren! Ich find das Buch einfach wunderschön illustriert und toll zum lesen, sind jede Menge Anekdoten über die Nonna drin! Gekocht haben wir daraus bislang vielleicht eine Hand voll Gerichte. Die Mehrzahl der Rezepte ist okay, ein paar wenige fand ich zu speziell. Liebe Grüße, Ulli

      Löschen