22. Dezember 2020

Weihnachtsbäckerei: Klassische schwedische Lussekatter


 
Wir lieben Lussekatter, die schwedischen Safranwecken, die traditionell am Lucia-Tag zum Frühstück auf den Tisch kommen. Da die Teilchen aber so himmlisch schmecken, gibt es sie bei uns auch über den 13. Dezember hinaus zum Kaffee am Morgen oder Tee am Nachmittag. Ein Weihnachtsklassiker eben. Außerdem ist das Gebäck so schön einfach gemacht – nur der Hefeteig braucht seine Zeit zum Aufgehen. 
 

17. Dezember 2020

Weihnachtsbastelei: Einfache Papiersterne falten – mit Video-Tutorial

Sterne zu basteln, gehört zur Adventszeit einfach dazu. In den vergangenen Jahre haben wir schon viele verschiedene Formen ausprobiert. Unsere Lieblinge falten wir immer wieder, wie etwa Fröbelsterne und Fenstersterne aus Transparentpapier. Und jedes Jahr versuchen wir uns an einer weiteren Papiersternvariante, damit's nicht langweilig wird ;)

10. Oktober 2020

Kinderbuchverlosung und Interview: „Die Kleine Dame in den Blauen Bergen“ von Stefanie Taschinski*

Jetzt im Herbst machen wir es uns gern nachmittags zu Hause gemütlich mit einer großen Kanne Tee, ein paar Keksen und vielen schönen Büchern. Auf unserem Stapel mit toller Lektüre für Kinder liegt auch der neue Band der beliebten Reihe „Die kleine Dame“, in dem es auf spannende „Salafari“ in die Blauen Berge geht. Ich freu mich sehr, dass sich die Autorin Stefanie Taschinski Zeit für ein kurzes Interview genommen hat. Außerdem könnt ihr hier drei Exemplare des frisch erschienenen Buchs, signiert nach euren Wünschen, gewinnen.

26. August 2020

Sommerbastelei: Ein Schild für unseren Schrebergarten


Diesen Sommer haben wir unseren Schrebergarten wohl noch mehr genossen als bislang. Säen, pflanzen, hegen, ernten – dieser immer fortwährende Kreislauf gibt so viel Ruhe und Gelassenheit, was uns gerade jetzt gut tut. Unser Glücksort hat nun ein Schild aus einer alten Baumscheibe bekommen (von einer Thuja, die schon vor langem weichen musste). Ein würdiger Schmuck für eine ganz besondere Nummer 343. 

28. Mai 2020

Runde Sache: Wanddeko aus Wolle und Pappkreisen


Wollreste gibt's bei uns zuhauf. Und Ideen, was wir damit machen könnten, auch. Eine davon haben wir vor kurzem in die Tat umgesetzt: Dazu haben wir Pappkreise ausgeschnitten und mit Wolle umwickelt. Bunt, wie bei uns, oder auch farblich dezent sind sie eine richtig schöne Wanddeko. Bei uns hängen die Kreise jetzt im Wohnzimmer überm Sofa. Und weil's so einfach ist, können auch die Kleinen schon prima mitmachen.

1. April 2020

Hasenherz: Ein Scherenschnitt zur Osterzeit


Bald ist Ostern. Aber in diesem Jahr fühlt sich diese Zeit ganz anders an. Die Leichtigkeit fehlt, die Vorfreude ist verhaltener, das Leben herausfordernder geworden (auch wenn es uns natürlich noch sehr, sehr gut geht, im Vergleich zu vielen Menschen in anderen Regionen). Neben Schulaufgaben und Homeoffice nehmen wir uns Zeit, um ein wenig kreativ zu sein – und uns trotz allem österlich  einzustimmen. 

19. Februar 2020

Gartenpläne: Gemüse und Blumen säen und vorziehen


**enthält unbeauftragte Werbung für Bio-Saatgut**

Während die letzten Wochen Sturm und Regen brachten, habe ich mir Gedanken über Grünes und Blühendes gemacht, das in diesem Jahr in unserem Schrebergarten wachsen soll. Gar nicht so einfach bei der großen Auswahl. Das Gemüse soll uns natürlich in erster Linie schmecken, aber auch unsere Anbauflächen möglichst optimal zeitlich und räumlich nutzen. Bei den einjährigen Blumen liegt das Augenmerk auf insektenfreundlichen Arten.