22. April 2016

Urban Jungle Bloggers: Grün im Glas

Diesen Monat geht's bei den Urban Jungle Bloggers transparent zu: Pflanzen in Glasgefäßen heißt das Motto. Ich hab dafür unterschiedliche Gläser aus der Küche zweckentfremdet: Die kleinen Schnapsgläser mit den Punkten haben sich meine Eltern in den sechziger Jahren gekauft. Das große Bierglas, das jetzt eine Wasserpflanze beherbergt, hat schon über 100 Jahre auf dem Buckel und stammt aus der Gaststätte meiner Urgroßeltern. In einem Glas ganz ohne Familiengeschichte ;) steht ein Trieb der Efeutute und soll dort Wurzeln schlagen – damit's bald noch ein wenig grüner wird im Haus. Schönes Wochenende, ihr Lieben🌱



Kommentare:

  1. Glas ist einfach toll, und bei dir richtig schön eingesetzt!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Astrid! Herzlichste Grüße zurück, Ulli

      Löschen
  2. Ich habe im Moment nur eine Zimmertanne im Einmachglas zu bieten. Da gewinnt man wohl keinen Blumentopf mit ;)) Dein Sammelsurium schaut bezaubernd aus, liebe Ulli. Ich mag es sehr, wenn man die Erde sieht. Liebe Wochenendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das ist doch schon ein Anfang... Danke dir und liebe Grüße, Ulli

      Löschen
  3. Die Punkte-Gläser gibt´s hier auch im Haus. Guten Geschmack haben unsere Eltern :-). Aber nicht nur die lassen mein Herz beim Anblick Deiner grünen Welle höher schlagen. Schön ist´s!

    Liebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lustig, dann waren die Gläser wohl ein 60er-Klassiker. Liebe Grüße zu dir, Ulli

      Löschen
  4. So ein sattes schönes Grün auf einem Tischchen in meiner Lieblingsfarbe! Jetzt möchte ich doch nur gerne sehen, welche Paumes Bücher du da hast... LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das sind "London Family Style", "Children's rooms Copenhagen" und "Children's rooms London". Liebe Grüße zu dir zurück!

      Löschen
  5. OH, wie schön das alles zusammen aussieht! Und ganz toll finde ich, dass das fast alles auch noch Gläser mit Geschichte sind, das ist doch dann ein schöner Verwendungszweck für die guten Stücke, da hat man sie immer im Blick :-)
    Viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, Paumes Bücher sind da auch noch, wie schön, ich habe gerade meine ersten davon bekommen! Ich sage bewusst ersten, denn die haben Suchtptential, nicht wahr ♥

      Löschen
    2. Da hast du recht, liebe Kerstin! Danke dir und herzlichste Grüße, Ulli

      Löschen
  6. sehr schön!
    Hab aufgrund der tollen Pflanzenbilder heute endlich Nägel mit Köpfen gemacht und mal ein paar schöne Gläser geordert um meine pflanzen endlich umzutopfen.. wollt ich schon ewig mal machen :)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Franzy! Das wird bestimmt toll, vielleicht gibt's ja dann ein Bild bei dir aufm Blog. Ich bin gespannt. Liebe Grüße, Ulli

      Löschen