13. März 2018

Fünf-Minuten-Bastelei: Eine kleine Hasenbande für die Osterzweige


War das schön am vergangenen Sonntag, die Sonne schien und es roch tatsächlich nach Frühling. Die Kinder turnten nur im Sweatshirt durch den Schrebergarten, in dem die Schneeglöckchen und Märzenbecher blühen. Und das kleine Mädchen fragte tatsächlich, ob es nicht die Schuhe ausziehen könnte. Und dann setzte es zu einem Frühlingsschrei an, so wie Astrid Lindgrens Ronja Räubertochter – einfach weil alles zum Platzen schön und frühlingsfein war. Damit es drinnen auch ein wenig frühlingsfein und österlich wird, haben wir zu Hause kleine, schlichte Hasen für den Osterstrauß gebastelt.



Eigentlich sind diese Hasen-Anhänger ja so kinderleicht gemacht, dass sich eine Anleitung fast erübrigt. Falls nicht, bitte weiterlesen ;)

Ihr braucht: 
Holzringe (hier mit einem Durchmesser von 3,5 cm)
weißer Bastelfilz
weiße Minipompoms 
Schere und Klebe 
Nadel und Garn

Zuerst haben wir aus dem Filz schmale Streifen geschnitten, die rund 1 cm breit und 12 cm lang sind.  Anfang und Ende haben wir „hasenohrförmig“ spitz zugeschnitten. Den Filzstreifen auf die Hälfte falten, das geschlossene Ende um den Ring legen und die offene Seite hindurchziehen. Die „Hasenohren“ etwas zurechtzupfen. Nun den Pompom als Schwanz ankleben und von hinten Garn zum Aufhängen durch den Filz ziehen. Schon fertig! Wer mag, kann diese Hasen auch wunderbar als Serviettenringe auf dem Ostertisch verwenden, dann natürlich ohne Band.

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Werkeln und freudenschreiherrliche Frühlingstage ♡


Verlinkt mit Creadienstag und Caros Naturkindern

Kommentare:

  1. Liebe Ulli,
    ja, der Sonntag war so ein toller Frühlingstag!! Wir haben auch den ganzen Tag im Garten verbracht!!
    Deine süße Hasendeko ist allerliebst! Neulich stand ich vor ganz kleinen Holzringen und hatte keine Idee dazu. Jetzt finde ich sie bei Dir!
    Ganz liebe Grüße
    Evi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ulli,
    die kleinen Hasen sind ja zuckersüß. So einfach, aber dennoch so dekorativ. Ich mag solch natürliche Dekoration ohne viel Klimbim.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ulli,
    Deine süße Hasendeko ist klasse, so einfach und so toll
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ulli,
    deine Hasenparade ist einfach ganz wunderbar. So eine süße, einfach und dabei ganz wirkungsvolle Idee!
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulli,

    oooooh ... wie niedlich. So eine kleine Hasenbande dürfte sofort bei mir einziehen ;-)

    Liebe Grüße,
    Rebekka

    AntwortenLöschen